Anzeige

Aktuelle News

Sponsored Posts

Interviews

Folge uns

1,000NachfolgerFolgen
1,249NachfolgerFolgen
500AbonnentenAbonnieren

Location

Location Technologien und Services powered by LBMA e.V.

Location Weekly - Episode # 443

The New York Times location-based air pollution AR visualization, Dentsu Aegis Network India launching hyperlocal insights tools for OOH, Mood Media combining divisions to crate Technomedia, Chick-fil-A wanting people to spend time together this holiday season.

Commerce

AR und VR

Händler nehmen viel Geld für AR und VR in die Hand

Die geplanten Ausgaben von Händlern für Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) bleiben laut IDC weiterhin hoch: 2020 sollen weltweit 1,5 Milliarden US-Dollar investiert werden – und damit der höchste Betrag im gewerblichen Bereich.
Weihnachtsgeschäft online einkaufen

Prognose zum Weihnachtsgeschäft schon jetzt übertroffen

Nach neun Wochen des vierten Quartals liegt der Onlinehandel in Deutschland bereits zwölf Prozent über dem Vorjahreswert und steuert auf ein Rekordwachstum zu. Bis zum 29. November erreichten die Bestellungen im Internet einen Wert von 14,8 Milliarden Euro.
E-Travel

Infografik E-Travel: Das digitale Reiseerlebnis

Auf Instagram Inspiration für die kommende Reise finden, Flugtickets über mobile Apps buchen und mit dem Smartphone einchecken – das digitale Reiseerlebnis spielt anscheinend eine immer relevantere Rolle für Reisende. Aber wie realistisch ist dieses Bild vom E-Travel wirklich?

Marketing

Der Mobile Path als Werberaum

Infolge der Digitalisierung verschmelzen DOOH und Mobile. Werbung begleitet Konsumenten daher künftig entlang des Mobile Paths, also lokal im Zusammenspiel aus digitalen OoH-Displays und mobilen Screens. Was bedeutet das für Marketer?
Sprachtechnologie Sprachbiometrie

Identifizierung per Sprachbiometrie

Passwörter und PIN-Codes werden zusehends durch biometrische Verfahren wie die Erkennung von Fingerabdruck oder Gesicht ersetzt. Aber auch die Sprache hat ein einmaliges Muster, das verwendet werden kann. Die Schweizer Spitch AG nutzt dies in ihrer Lösung.

Die Weihnachtsshopping-Trends 2019

In diesem Jahr werden Weihnachtsgeschenke vorwiegend im Einzelhandel gekauft, gefolgt von Amazon und Online-Händlern. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse von Brandwatch, in der Social-Media-Postings und Umfrageergebnisse ausgewertet wurden.