Anzeige

SCHLAGWORTE: Marketing


Dank digitaler Lösungen bestimmen Marketing-Verantwortliche so präzise wie noch nie den Erfolg ihrer Kampagnen und optimieren sie teilweise live. Neue Technologien schaffen permanent neue Möglichkeiten und Herausforderungen.


 

Der Mobile Path als Werberaum

Infolge der Digitalisierung verschmelzen DOOH und Mobile. Werbung begleitet Konsumenten daher künftig entlang des Mobile Paths, also lokal im Zusammenspiel aus digitalen OoH-Displays und mobilen Screens. Was bedeutet das für Marketer?
Sprachtechnologie Sprachbiometrie

Identifizierung per Sprachbiometrie

Passwörter und PIN-Codes werden zusehends durch biometrische Verfahren wie die Erkennung von Fingerabdruck oder Gesicht ersetzt. Aber auch die Sprache hat ein einmaliges Muster, das verwendet werden kann. Die Schweizer Spitch AG nutzt dies in ihrer Lösung.

Die Weihnachtsshopping-Trends 2019

In diesem Jahr werden Weihnachtsgeschenke vorwiegend im Einzelhandel gekauft, gefolgt von Amazon und Online-Händlern. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse von Brandwatch, in der Social-Media-Postings und Umfrageergebnisse ausgewertet wurden.
Mann sendet SMS

Die SMS stirbt aus

Einst revolutionierte der Kurznachrichtendienst SMS die mobile Kommunikation – doch seit einiger Zeit verliert er an Bedeutung. Mit 8,9 Milliarden versendeten SMS im Jahr 2018 ist der niedrigste Stand seit 1999 erreicht.
Marketinginvestitionen

Unternehmen steigern Marketinginvestitionen

Fast neun von zehn Unternehmen (88 Prozent) sehen durch die Digitalisierung großes Potenzial für einen besseren Kundenservice. Auch die Neukundengewinnung wird laut 73 Prozent der Befragten stark profitieren, so eine Studie des Bitkom.
Zwei Menschen schütteln Hände. Startups. Agillic

webit! wird erster Service-Partner von Agillic in Deutschland

Der dänische Anbieter von KI-gestützter Marketing-Automation-Software Agillic baut derzeit von Zürich aus das Geschäft im DACH-Markt auf. Nun hat das Unternehmen die Dresdner Digitalagentur webit! als ersten Service-Partner in Deutschland gewonnen.
Black Friday

Am Black Friday wurde vor allem mobil eingekauft

Die deutschen Händler erwirtschafteten am diesjährigen Black Friday 49 Prozent mehr Umsatz im Mobile Web als im Vorjahr. Apps verzeichneten einen Anstieg um 23 Prozent. Das zeigt eine Analyse der Umsatzwerte von 311 deutschen Online-Händlern durch Criteo.
Black Friday

Black Friday bringt starken Start ins Weihnachtsgeschäft

In den vier Tagen vom Black Friday bis zum Cyber Monday kauften 5,3 Millionen Verbraucher online ein. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Nachfrage damit um 7,7 Prozent, im Vergleich zum Jahr 2017 um 63,7 Prozent, so Zahlen des Verbraucherforums mydealz.
IW Expo 2019

INTERNET WORLD EXPO lockt mit sechs Sonderflächen

Teil des erweiterten Messekonzepts der INTERNET WORLD EXPO – the commerce e-xperience am 10. und 11. März 2020 in München sind Sonderflächen und Vortragsbühnen. Sie widmen sich Themenschwerpunkten wie Seamless Commerce oder Handel via Amazon.

Paypal kauft Honey

Der Bezahlservice PayPal übernimmt die Bonus- und Rabattplattform Honey für rund vier Milliarden Dollar. Dessen Browsererweiterung soll Verbrauchern dabei helfen, den besten Preis zu erzielen, wenn sie im Internet einkaufen.

Aktuelles

Expertenwissen

Der Mobile Path als Werberaum