Anzeige

SCHLAGWORTE: Marketing


Dank digitaler Lösungen bestimmen Marketing-Verantwortliche so präzise wie noch nie den Erfolg ihrer Kampagnen und optimieren sie teilweise live. Neue Technologien schaffen permanent neue Möglichkeiten und Herausforderungen.


 

Sushi Sushi: Filial-“Verkauf” gegen Kryptowährung

Dass man in Geschäften immer öfter direkt mit Kryptowährungen bezahlen darf, ist keine Neuigkeit mehr. Dass man dafür nun ein komplettes Restaurant erwerben kann, dagegen schon. In einer Mischung aus Marketingaktion und ernstzunehmendem Angebot „verkauft“ die australische Kette Sushi Sushi eine ihrer Filialen.

Kaufland engagiert sich im eSport

Euronics geht, Kaufland kommt – zumindest wenn es um den eSport-Bereich geht. Die Supermarktkette möchte ab Februar mit dem Team "Kaufland Hangry...

Best Retail Cases Show-Week: Live von den Experten lernen

Um in der aktuellen Handelslandschaft erfolgreich zu sein bzw. zu bleiben, sind zahlreiche Aspekte zu beachten, die weit über den reinen Verkaufsprozess hinausgehen. Während der Best Retail Cases Show-Week (24. bis 26. November 2021) erläutern deshalb renommierte Vertreter von Firmen wie IBM iX, ROQQIO, PAQATO oder Messenger People, wo angesetzt werden sollte, wie der Transformationsprozess gelingt und welche Lösungen notwendig sind. Zusätzlich öffnen die Best Retail Cases temporär ein großes Archiv an Lernsessions, mit denen sich das eigene Wissen noch weiter vertiefen lässt.

Touchscreens für das kontaktlose Einkaufserlebnis

Mit seinen mittels Gesten bedienbaren Bildschirmen bietet Ameria eine Alternative zu klassischen Touchscreens, die nicht nur in Supermärkten zum Einsatz kommen kann. Das Gesamtkonzept rund um die Displays wurde von den Anwendern mit dem ersten Platz bei den Best Retail Cases Awards in der Kategorie Omnichannel gewürdigt.

Show-Woche für die Best Retail Cases

Für insgesamt eine Woche rücken die Best Retail Cases die Lösungen für den Online- und den stationären Handel noch stärker ins Rampenlicht. Im Rahmen der zweiteiligen Show Week stellen verschiedene Anbieter ihre Lösungen im Videostream näher vor oder präsentieren sie an verschiedenen Plätzen in Frankfurt/Main. Begleitet wird das Event durch diverse Workshops und Konferenzen, die sich relevanten Themen für den Handel widmen.

Immer am richtigen Platz: Die WIGGI hagebaumarkt-App

Mit der WIGGI hagebaumarkt-App hat locandis ein überzeugendes Rund-um-Paket geschnürt, das den Einkauf im Baumarkt deutlich erleichtert und um neue Elemente ergänzt. Die eingebaute In-Door-Navigation lotst dabei nicht nur zu allen gewünschten Artikeln, sondern führte die Lösung auch zum Sieg bei den Best Retail Cases Awards. Dies ist allerdings längst nicht das einzige Feature, mit dem sie glänzt.

Wie wird Retargeting ohne Third Party-Cookies funktionieren?

Werbetreibende werden in Zukunft auf Third-Party-Cookies verzichten müssen. Nach der Anpassung der Datenschutzgesetze haben Tech-Giganten wie Google verkündet, Third-Party-Cookies abzuschaffen und damit seitenübergreifendes Tracking einzuschränken. Die Unsicherheit, wie Retargeting in Zukunft funktionieren wird, wächst. Google verkündete zwar einen Aufschub. Für digitale Akteure wird es aber höchste Zeit, sich den neuen Gegebenheiten anzupassen und neue Wege zu finden, um User zu erreichen. Daniel Volož, Country Manager DACH bei RTB House, erklärt was bisher bekannt ist und worauf sich die Branche in Zukunft einstellen kann.

Wertschöpfung mit Künstlicher Intelligenz

Der Einzelhandel muss heutzutage schnell auf Veränderungen reagieren, um weiterhin konkurrenzfähig zu bleiben. Dabei wird viel auf KI-Lösungen vertraut, die das Kundenverhalten simulieren und vorhersagen. Allerdings würden die meisten das Skalierungspotenzial der digitalen Technologie in der gesamten Wertschöpfungskette noch nicht ausschöpfen, so eine neue Studie.

Die Gewinner der Best Retail Cases Awards September 2021

Wenn der Baumarkt wieder einmal unüberschaubar erscheint, der Ratenkauf im Laden erst kompliziert beantragt werden muss oder sich auf Amazon ständig Produktinhalte verändern, bieten die Gewinner der Best Retail Cases Awards (September 2021) die passende Lösung. Aus einer Vielzahl von Cases wählten eine fachkundige Jury und die Anwender wieder ihre Favoriten.

Digitale Werbung: Produktinteresse, Preis und Marke locken

Die deutschen Internetnutzer sind zwar genauso häufig bei Amazon wie bei YouTube zu finden (Nutzungsrate je 77 Prozent) – interessante Produkte und Services entdecken sie aber am ehesten bei Googles Videostreamingplattform. Dabei profitiert YouTube stark davon, dass mehr als die Hälfte (57 Prozent) dort häufig Werbeinhalte wahrnehmen.

Aktuelles

Expertenwissen