Commerce


Egal ob Onlinehändler eigene Läden eröffnen oder stationäre Geschäfte auf digitale Lösungen setzen. Wer etwas zu verkauft, beschränkt sich nicht nur auf einen Kanal.

Hier arbeiten wir mit der POS connect zusammen.


 

Digitale Lieferketten nagen an Cyber-Sicherheit

Die zunehmende Digitalisierung hat nicht nur schöne Seiten, da sie Cyber-Kriminellen immer wieder neue Einfallstore öffnet. Viele Unternehmen haben dies lange ignoriert, wie die "Cyber Readiness Reports" des Spezialversicherers Hiscox in den vergangenen Jahren gut aufzeigten. Aktuelle Ergebnisse der Studienreihe legen allerdings nahe, dass die Firmen langsam das Ausmaß des Risikos erkennen.

Onlinehandel legt besonders stark zu

Die deutschen Konsumenten kaufen weiter viel im Internet – und das selbst außerhalb der Feiertagssaison. Im ersten Quartal des Jahres wurde erneut ein hohes Wachstum beim E-Commerce verzeichnet, wie aktuelle Zahlen des Bundesverband E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh) belegen.

Interessensgruppe möchte Online-Zahlungsverkehr verbessern

Das für die Standardisierung von Internettechnologien zuständige World Wide Web Consortium (W3C) kümmert sich nun verstärkt um die Sicherheit und Interoperabilität bei Onlinezahlungen. Zusammen mit der FIDO Alliance und EMVCo wurde zu diesem Thema eine Interessengruppe gegründet.

Kroger startet automatische Lieferung von Lebensmitteln

Einwohner von Houston können sich künftig ihre Lebensmitteleinkäufe von Kroger auch nach Hause bringen lassen. Dabei setzt die Supermarktkette aber nicht auf menschliche Mitarbeiter. Stattdessen kommen autonome Fahrzeuge zum Einsatz.

Sicherer, aber komplizierter: Das neue Online-Bezahlverfahren

Eine EU-Richtlinie führt die Zwei-Faktor-Authentifizierung für einige Online-Bezahlverfahren ein. So sollen diese ab September 2019 sicherer und günstiger werden. Die Regelung wird den Prozess aber auch deutlich umständlicher gestalten.

Start der Klarna Card in Deutschland

Der europäische Zahlungsanbieter Klarna startet in Kooperation mit Visa die Klarna Card in Deutschland. Mit ihr können die Verbraucher online und am POS ihre individuellen Zahlungs-Bedürfnisse umsetzen.

Jeder fünfte Deutsche wünscht sich den kassenlosen Laden

Laut einer Studie des Digitalverbands Bitkom möchte lediglich jeder siebte Bundesbürger (15 Prozent) keine digitalen Technologien im Geschäft. Alle anderen wünschen sich verschiedenste Lösungen: Darunter auch kassenloses Einkaufen.

Wirecard und Telegram gehen strategische Partnerschaft ein

Telegram ist eine cloud-basierte Messaging-App mit mehr als 200 Millionen aktiven Nutzern weltweit. Dessen Entwickler TON Labs arbeitet nun gemeinsam mit Wirecard an einer Plattform für digitale Finanz-, Payment- und Banking-Dienstleistungen.

Mit Conrad Connect Verbrauchsartikel automatisch nachbestellen

Die Smart-Living-Plattform Conrad Connect erlaubt es, intelligente Geräte, Apps und Services miteinander zu vernetzen und komplexe Abläufe zu automatisieren. Nun ermöglicht die...

Wirecard entwickelt eigene Plattform weiter

Der Spezialist für digitale Finanztechnologie Wirecard hat die nächste Generation der Wirecard Plattform vorgestellt: Sie kombiniert umfassende und auf die Bedürfnisse von Händlern zugeschnittene Payment- und Banking-Services.

Aktuelles

Expertenwissen