Anzeige

SCHLAGWORTE: Expertenwissen

Das neue Normal – Wo liegt die Zukunft der Kassensysteme?

Die Pandemie hat unseren Alltag einschneidend verändert. So markiert auch die Öffnung unter bestimmten Auflagen ein neues Normal in vielen Lebensbereichen wie dem Einzelhandel. Gerade beim Point of Sale stehen viele Retailer vor neuen Herausforderungen und Chancen, die Flexibilität verlangen. David Feichter, CPO des Kassensystemherstellers orderbird, sieht in smarten POS-Lösungen den Schlüssel zum Erfolg. Er gibt einen Ausblick auf die Zukunft der Kassensysteme und skizziert die aktuellen Anforderungen.

Wie wird Retargeting ohne Third Party-Cookies funktionieren?

Werbetreibende werden in Zukunft auf Third-Party-Cookies verzichten müssen. Nach der Anpassung der Datenschutzgesetze haben Tech-Giganten wie Google verkündet, Third-Party-Cookies abzuschaffen und damit seitenübergreifendes Tracking einzuschränken. Die Unsicherheit, wie Retargeting in Zukunft funktionieren wird, wächst. Google verkündete zwar einen Aufschub. Für digitale Akteure wird es aber höchste Zeit, sich den neuen Gegebenheiten anzupassen und neue Wege zu finden, um User zu erreichen. Daniel Volož, Country Manager DACH bei RTB House, erklärt was bisher bekannt ist und worauf sich die Branche in Zukunft einstellen kann.

Die vier Säulen eines dauerhaft profitablen Bürgerladens

Der Supermarkt wird auch durch die Pandemie immer mehr zum Treffpunkt für Jung und Alt – sowohl in städtischen Regionen als auch vor allem auf dem Land. Doch was ist wichtig, wenn Sie den lokalen Einkaufsmarkt zu einem Ort der Begegnung machen möchten? Der "Dorfladen-Papst" Wolfgang Gröll verrät seine vier Säulen, die für einen Erfolg elementar sind.

Self-Checkout muss smarter werden

Maske, Desinfektionsmittel und Plexiglasscheiben – Corona hat seine Spuren beim täglichen Einkauf hinterlassen. Intelligente Self-Checkout-Systeme mit künstlicher Intelligenz können nicht nur die Ansteckungsgefahr senken, sondern auch Warteschlangen verhindern und autonome Stores verwirklichen, sagt Zeljko Loncaric, Marketing Engineer bei congatec.

Die sechs häufigsten Datenschutzfehler in Unternehmen

Datenschutz, Informationssicherheit und die DSGVO: Immer wieder passieren Unternehmen die gleichen Fehler und Fehlinterpretationen. Die Konsequenzen reichen von kleinen Unannehmlichkeiten für die Firma oder deren Kunden über negative Bewertungen auf Vergleichsportalen bis hin zu teuren Bußgeldern. Über welche Fallstricke viele Firmen stolpern und wie Sie es besser machen können, erklärt Marijam Özdemir, Senior Privacy Consultant bei DataGuard.

One-Stop-Shop & Co.: Ohne Umsatzsteuersorgen EU-weit verkaufen

Am 1. Juli 2021 ist eine der größten Umsatzsteuerreformen der EU, mit dem One-Stop-Shop (OSS) als zentralem Element, in Kraft getreten. Damit soll der grenzüberschreitende Onlinehandel innerhalb der EU vereinfacht werden. Jedoch stellt der OSS Onlinehändler auch vor einige Herausforderungen. Taxdoo erläutert, wie man diesen entgegentreten kann.

Die Conversion-Strategie durch Social Proof optimieren

Je weniger Möglichkeiten ein Konsument hat, die Qualität eines Produkts oder einer Dienstleistung einzuschätzen, desto eher verlässt er sich vor allem online auf die Meinungen anderer. Im besten Fall findet er die gesuchten Informationen und wird von den positiven Erfahrungen überzeugt. Wie sich dieses Social-Proof-Prinzip gekonnt für das eigene Marketing und den Vertrieb nutzen lässt, erklärt Fabian Huber, Conversion Rate Consultant bei Kameleoon.

Logistik der Zukunft: Kreislaufwirtschaft statt Endstation Schredder

Das Thema Kreislaufwirtschaft ist aktuell so präsent wie nie: Secondhand scheint der Trend der Stunde, egal ob Kleidung, Bücher oder Elektronik. Und dennoch sind die Herausforderungen hier noch lange nicht gelöst. Doch welche Ansätze, jenseits der Wiederaufbereitung und dem Handel mit gebrauchten Waren, können hier Abhilfe schaffen und welchen Beitrag kann die Logistik dazu leisten? Der Digitalexperte Matthias Friese stellt erfolgsversprechende Ideen vor.

Kaseya und die Besonderheiten eines Supply-Chain-Angriffes

Am Wochenende des 4. Juli, dem Nationalfeiertag der USA, traf eine Cyberattacke den Service-Provider Kaseya und breitete sich rasch auf dessen Kunden und weitere Unternehmen aus. So legte sie unter anderem das Kassensystem beim schwedischen Supermarkt Coop für Tage lahm. Richard Werner, Business Consultant bei Cybersicherheitsunternehmen Trend Micro, erklärt, was diese Attacke so besonders machte.

Wie Filialisten die schrittweise Verknüpfung von digitalen & stationären Touchpoints gelingt

In Zeiten, in denen Verbraucher größtenteils online nach Produkten suchen und innerhalb weniger Minuten auf den bekannten Plattformen fündig werden, müssen stationäre Händler immer dringender digital sichtbar sein. Wer glaubt, gegenüber den großen Anbietern sowieso keine Chance (mehr) zu haben, täuscht sich: Laut einer aktuellen Bitkom-Studie wünschen sich 65 Prozent der Verbraucher, dass mehr regionale Einzelhändler ihre Produkte über einen Onlineshop anbieten. Shopgate-CEO Ralf Haberich gibt Tipps, wie Händler ihre Standortvorteile im Internet ausspielen können.

Aktuelles

Expertenwissen