Anzeige

SCHLAGWORTE: Mobile

QUALIPET revolutioniert Einkaufserlebnis seiner Kunden

Der Schweizer Tierbedarfshändler QUALIPET stellt sich der Omnichannel-Herausforderung und bietet seinen Kunden ein nahtloses Einkaufserlebnis über alle Kanäle hinweg an. Für die Umsetzung vertraute er auf die Expertise von Shopgate.

dm Drogeriemarkt hat nun auch eine Einkaufs-App

Inzwischen bieten beinahe alle Händler eine eigene Smartphone-App an, nur noch wenige verweigern sich dem mobilen Kanal. Nun präsentiert sich auch dm mit einer Einkaufs-Anwendung in den App Stores. Sie verfügt über die üblichen Funktionen.

Sechs von zehn Jugendlichen haben ihr Handy immer dabei

Das Smartphone ist für viele Jugendliche ein ständiger Begleiter im Alltag. Sechs von zehn Handynutzern zwischen zehn und 18 Jahren führen das Gerät immer mit sich. Im Altersbereich zwischen 16 und 18 Jahren können sich sogar 81 Prozent nicht von ihrem Mobiltelefon trennen.
Roqqio Vanjo Wandscher Customer Journey

Wie Omnichannel-Angebote die Customer Journey ergänzen

Durch zahlreiche zusätzliche Touchpoints hat sich die Customer Journey in den letzten Jahren deutlich verändert. Wie sie modernisiert und durch Services sinnvoll ergänzt werden kann, erklärt Vanjo Wandscher, CEO von ROQQIO Commerce Solutions.
Video-Streaming

Höchststand an Video-Streaming

Der Konsum von Streaming-Videos hat global mit sechs Stunden und 48 Minuten pro Woche ein Allzeithoch erreicht. Rund 82 Prozent der Zuschauer schauen bei ihren Lieblingssendungen schon mal mehrere Folgen am Stück – und betreiben damit Binge Watching.
Kooples Kundenerlebnis

Wie YOOBIC das Kundenerlebnis von The Kooples optimiert

Für jeden Händler bringt die Verknüpfung der Kanäle zahlreiche Herausforderungen mit sich – besonders, wenn Filialen auf der ganzen Welt gemanagt werden müssen. Um diese zu überwinden, setzt der französische Fashion-Retailer The Kooples auf YOOBIC.
Retail-Technologien und Innovationen im Einsatz.

Fast jeder fünfte Deutsche nutzt eine Barcode-Scanner-App

Wie eine repräsentative Befragung des Digitalverbands Bitkom unter 1.003 Bundesbürgern ergibt, haben 17 Prozent bereits eine Barcode-Scanner-App für Informationen über Inhaltstoffe und Siegel von Lebensmitteln genutzt.
Mann arbeitet im Hotel-WLAN

Nachholbedarf bei Hotel-WLAN und -Internet in Deutschland

Ostseestrände, Heidelandschaft oder Alpen – die Deutschen urlauben gern im eigenen Land. Doch so schön und vielfältig die Regionen auch sind, so mangelhaft ist in der Wahrnehmung der Verbraucher die Ausstattung mit Hotel-WLAN.

Google: Deutsche mobile Websites laden zu langsam

Analysen von MMA Germany und Google zeigen, dass nur fünf Prozent der deutschen Websites so schnell laden, dass sie keine signifikanten Einbußen ihrer mobilen Conversion-Rate hinnehmen müssen.

Wie die Digitalisierung die Luxus-Branche verändert

Die Veränderungen, die der Handel durch die Digitalisierung erlebt, treffen alle Bereiche – auch die Luxus-Sparte. Noch kommen die Kunden zwar gerne in deren Läden, ein wenig Anpassungswille ist aber trotzdem gefordert.

Aktuelles

Expertenwissen