Dienstag, Oktober 22, 2019
Anzeige

Aktuelle News

Sponsored Posts

Interviews

Folge uns

1,000NachfolgerFolgen
1,249NachfolgerFolgen
500AbonnentenAbonnieren

Location

Location Technologien und Services powered by LBMA e.V.

LBMA Podcast #435

Skoda announces in-car voice assistant Laura, Philadelphia bans stores that don’t accept cash, GOAT let’s you try on sneakers in AR, Amazon to roll-out hand recognition payment at Whole Foods.

Commerce

Kassenloser Checkout: Zippin rüstet NBA-Stadion auf

Das Start-up Zippin betreibt seit Sommer 2018 mehrere Läden in San Francisco, in denen es seine Technologie zum kassenlosen Einkaufen demonstriert. Nun hat es einen Store im Stadion der Basketballmannschaft Sacramento Kings eröffnet.
KINO Geschenkgutschein

cadooz präsentiert Omnichannel-Kinogutschein

Der neue KINO Geschenkgutschein vereint exklusiv die vier großen Kinogruppen Cinestar, Cineplex, UCI und Kinopolis. Über das Vertriebsnetz von Gutscheinexperte epay ist er bereits an über 20.000 POS und in zahlreichen Onlineshops verfügbar.

Die Gewinner des Shop Usability Award 2019 stehen fest

Einmal im Jahr werden die besten Onlineshops aus Deutschland mit dem von Shoplupe initiierten Shop Usability Award prämiert. Dabei konnte 2019 erstmals eine Community aus UX-Experten, Webdesignern und E-Commerce-Profis mit abstimmen.

Marketing

Kundenbewertungen

Globale Brands ignorieren die meisten Kundenbewertungen

Das Internet bietet Verbrauchern zahlreiche Möglichkeiten, über Produkte und Dienstleistungen zu urteilen oder Bewertungen abzugeben. Doch Unternehmen nutzen diese Chance kaum, um mit ihren Kunden in Kontakt zu treten, so eine Studie.
Beauty

Beauty-Branche: Gesucht wird im Netz, gekauft im Laden

Eine neue Studie der Mediaplattform Teads und des Global Web Index (GWI) zeigt, wie neue Technologien im digitalen Marketing die Customer Journey von Konsumenten auf der Suche nach Beauty- und Hautpflegeprodukten beeinflussen.
Invalid Traffic

Gegen Invalid Traffic: Criteo und Pixalate kooperieren

Durch eine Partnerschaft mit Pixalate ergänzt Criteo seine bestehende Invalid Traffic (IVT)-Erkennungs-Engine. Diese stellt für Werbetreibende sicher, dass die in ihrem Namen gebuchten Medialeistungen von menschlichen Nutzern mit echtem Interesse gesehen werden.