Anzeige

Kompendium:
Unsere Wissenswerke

In jedem zweiten Halbjahr stellen wir ein neues Kompendium
im Themen-Bereich „Digital für Handel und Marketing“ vor.

Nach den vorgegebenen Schwerpunkt-Thema des jeweiligen Kompendiums tragen wir mit diversen Unternehmen / Marktteilnehmern in Form von Experten-Beiträgen oder Interviews relevante Informationen für Sie zusammen.

Kompendium IV: Kunden erreichen - ONLINE und STATIONÄR

Omnichannel-Shopping: Die wichtigsten Technologien, Lösungen und Strategien

Ziel des Omnichannel-Handels ist es, den Verbrauchern ein konsistentes Einkaufserlebvnis zu bieten. Eine Verbindung von On- und Offline ist hierzu unerlässlich. Die Redaktion stellt ausgewählte Unternehmen im Online-Kanal des Kompendiums IV –  2019 vor!

Laden Sie sich jetzt das komplette ePaper herunter.

+++ Aus dem letzten Kompendium +++

Kompendium V (Q3 2020)

Handel lokal und digital: Kunden zukünftig erreichen
Technologien, Lösungen und Marketing-Strategien

In unserem nächsten sechsmonatigen Kompendium (Publikationsstart: 14. September 2020) nehmen wir die wichtigsten Technologien, Lösungen und Strategien für Handel und Hersteller in der Kundenkommunikation stationär und online unter die Lupe:

Omnichannel-Shopping: Die wichtigsten Technologien, Lösungen und Strategien

  • Retail: Digitale Location, Ansprache am Point of Sale, Customer Experience im stationären Handel
  • E-Commerce: Marktplatzstrategien, Analyse-Tools, Verknüpfung von Onlineshop und Filiale
  • Payment: Neue Technologien und innovative Mehrwertdienste
  • Marketing: Voice Search, Loyalty-Lösungen, Retail Media, Tools und Plattformen
  • Multichannel-Kampagnen: konsistente Marken- und Kundenerlebnisse, neue Tools und Software-Lösungen
  • Kundenkommunikation: Digitale Produktberatung, Bewertungsmanagement und Verkaufsprozesse

+++ Unsere Leistungspunkte für Sie +++

Online

Experten-Beiträge Verlängerung:

  • Alle Unternehmens-Beiträge werden im wöchentlichen Rhythmus online in der Rubrik Top Story ab September veröffentlicht. Beispiel
  • Veröffentlichung im Newsletter an 12.000 Empfänger in der Rubrik Top Story. Beispiel

ePaper-Kommunikation:

  • Bannerwerbung in weiteren Medien
  • Bewerbung über Social Kanäle wie Xing, Twitter, LinkedIn, etc.
  • Pressemitteilung an 900 Journalisten

Print

Daten und Fakten:

  • Auflage: 12.000 Exemplaren
  • Versand: 8.000 Empfänger
  • Zielgruppe: Handel, Marken, Hersteller, Agenturen, IT- und Digitalindustrie
  • Veröffentlichung: 5. September 2019

Formate:

  • Abdruck Experten-Beitrag als Doppelseite oder Einzelseite
  • Adresseintrag und Unternehmensprofil
  • Traditionelle Anzeigen

Auslagen

Messen:

  • dmexco (Sep. 41.000 Besucher)
  • Digital Content Expo (Okt. 5.000 Besucher)
  • IAW Messe (Sep. 9.000 Einkäufer)

Kongresse:

  • ECR Tag (Sep. 1.000 Entscheider)
  • Handelskongress (Nov. 1.500 Ent.)
  • Digital-Futurecongress (Nov. 3.800 Ent.)
  • Sporthandelskongress (Okt. 150 Ent.)

… als Fachmagazin-Auslage.

Das Redaktionsteam schreibt nach Vorgaben die Experten-Beiträge und Interviews für Print und Online und stimmt diese mit Ihnen final ab.

Laufzeit: Sechs Monate Q3-Q4 2020 Bewerbungs- und Buchungsphase: 31. Mai 2020 Bearbeitungszeitraum: Juni/Juli/August

Daten|Preise (PDF) Buchungsformular

Ältere Ausgaben

Kompendium 2018: Vernetzung von On- und Offline

Der stationäre Handel stand im Fokus der Kompendium-Sonderausgabe 2018: Welche Rolle spielen Location-Technologien und -Lösungen für die zunehmenden Omnichannel-Strategien? Mit dabei sind Unternehmen wie Osram, Yext, First Data, Nedap, picavi, und spotilike.

Kompendium 2017: Digitale Welten lokal vernetzen

Die Sonderausgabe 2017 widmet sich der Vernetzung mit dem Verbraucher ganz unabhängig von Zeit und Ort. Mit dabei sind Unternehmen wie T-Systems, DHL, Digital Element, Ingram Micro, Wirecard und ePrivacy.

Kompendium 2016: Connecting On- und Offline

Eine Übersicht über Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.