Anzeige
Anzeige

Die (versteckten) Potentiale von Online-Marktplätzen

Die E-Commerce Expo Berlin (EBE) und die GFM Nachrichten haben sich mit Hilfe von Branchenvertretern und Ausstellern wie Amazon, ebay, Samsung, HomeTiger,...

Ecommerce Berlin Expo ruft zum Call for Papers 2023

Die schwindende Konsumlaune bremst auch den Höhenflug des Onlinehandels. Allein im zweiten Quartal 2022 ging der Warenumsatz hier...

Steigende Sorgen im deutschen E-Commerce

Auch der deutsche Onlinehandel hat aktuell mit den vielfältigen Belastungen zu kämpfen. Im kleinen und mittelständischen Bereich spüren sie bereits die Hälfte...

Batteriewechsel unnötig – die moderne Form der ESL

Mit elektronischen Preisschildern (ESL) können Händler notwendige Anpassungen einfach und simpel per Knopfdruck vornehmen. Die üblicherweise verwendeten Lösungen sind allerdings wenig nachhaltig und binden wertvolle Arbeitskraft, da die verwendeten Batterien nach nur wenigen Jahren ausgetauscht werden müssen. Der Schweizer Handelskonzern Valora verfolgt deshalb einen innovativen Ansatz, bei dem die Preisschilder ohne Batterien betrieben werden.

Homeoffice lockt aus Innenstädten

Durch die Corona-Pandemie locken die Innenstädte anscheinend auch langfristig weniger Käufer an. Wie eine aktuelle Studie des Ifo Instituts belegt, blieb der Umsatz im Zentrum von fünf untersuchten Großstädten weiter unter Vorkrisenniveau, während Geschäfte in Wohngebieten deutlich profitierten.

Best Retail Cases Award 2022: Die Nominierten im Bereich E-Commerce

Der E-Commerce ist längst ein hart umkämpfter Markt – wobei Marktplätze ebenso eine Rolle spielen wie klassische Onlineshops oder der Verkauf über Social Media. Bei den Best Retail Case Awards September 2022 stehen sieben Cases zur Wahl, die sich mit ihren Ansätzen vom Rest abheben wollen.

Best Retail Cases Award 2022: Die Nominierten im Bereich Omnichannel

Moderne Händler kombinieren die Vorteile von On- und Offlinegeschäft, um die gestiegenen Kundenwünsche weiter erfüllen zu können. Bei den Best Retail Cases Awards September 2022 stellen sich sechs Lösungsansätze zur Wahl, die den Omnichannel in den Fokus nehmen.

Supermärkte büßen Kundengunst ein

Drogeriemärkte erweisen sich weiterhin als die Lieblinge der deutschen Kunden, da sie mit diesen überdurchschnittlich und sogar zunehmend zufrieden sind. Beim aktuellen "Kundenmonitor 2022" konnten ihnen lediglich Fachmärkte für Heimtierbedarf noch einigermaßen das Wasser reichen.

Gratis-Retouren weiterhin Standard

Die deutschen Kunden sind überwiegend bereit, zumindest eine kleine Gebühr für Online-Retouren zu zahlen. Allerdings halten bei den größeren E-Commerce-Unternehmen fast alle an der Gratis-Rücksendung fest, wie eine aktuelle Studie von ParcelLabs zeigt.

Bargeld wieder im Aufwärtstrend?

Nach der stark coronabedingten Abkehr vom Bargeld setzen in diesem Jahr wieder etwas mehr Deutsche auf Scheine und Münzen. Laut einer aktuellen Umfrage Management- und Technologieberatung BearingPoint verwenden 69 Prozent diese häufig, um ihre Einkäufe zu bezahlen.

Aktuelles

Expertenwissen