Anzeige

SCHLAGWORTE: Marketing


Dank digitaler Lösungen bestimmen Marketing-Verantwortliche so präzise wie noch nie den Erfolg ihrer Kampagnen und optimieren sie teilweise live. Neue Technologien schaffen permanent neue Möglichkeiten und Herausforderungen.


 

TikTok

7,8 Millionen TikTok-Downloads in Deutschland

Zuerst Facebook, dann Instagram und jetzt TikTok – die Jugend findet alle paar Jahre ein neues soziales Netzwerk, in dem sie sich austoben kann. Händler und Marken folgen ihr dorthin, um die junge Zielgruppe weiter zu erreichen. Ist es nun bei TikTok so weit?
Marketinginvestitionen

Thought Leader Systems wird „Diamond Partner“ von HubSpot

Aufgrund seiner Beratungsleistung bei der wachsenden Nachfrage nach Marketing-Automation ist das Consulting- und Dienstleistungsunternehmen Thought Leader Systems nun offizieller „Diamond Partner“ des Inbound-Marketing-Spezialisten HubSpot.
Video-Streaming

Höchststand an Video-Streaming

Der Konsum von Streaming-Videos hat global mit sechs Stunden und 48 Minuten pro Woche ein Allzeithoch erreicht. Rund 82 Prozent der Zuschauer schauen bei ihren Lieblingssendungen schon mal mehrere Folgen am Stück – und betreiben damit Binge Watching.
Kundenbewertungen

Globale Brands ignorieren die meisten Kundenbewertungen

Das Internet bietet Verbrauchern zahlreiche Möglichkeiten, über Produkte und Dienstleistungen zu urteilen oder Bewertungen abzugeben. Doch Unternehmen nutzen diese Chance kaum, um mit ihren Kunden in Kontakt zu treten, so eine Studie.
Beauty

Beauty-Branche: Gesucht wird im Netz, gekauft im Laden

Eine neue Studie der Mediaplattform Teads und des Global Web Index (GWI) zeigt, wie neue Technologien im digitalen Marketing die Customer Journey von Konsumenten auf der Suche nach Beauty- und Hautpflegeprodukten beeinflussen.
Invalid Traffic

Gegen Invalid Traffic: Criteo und Pixalate kooperieren

Durch eine Partnerschaft mit Pixalate ergänzt Criteo seine bestehende Invalid Traffic (IVT)-Erkennungs-Engine. Diese stellt für Werbetreibende sicher, dass die in ihrem Namen gebuchten Medialeistungen von menschlichen Nutzern mit echtem Interesse gesehen werden.
Programmatic Advertising

YouTube führt AR-Werbung ein

Mit YouTubes neuem Feature „AR Beauty Try-On“ können Kosmetikmarken virtuelle Produktproben mit ihren Anzeigen verknüpfen. Mit einem Klick auf die Anzeigen tragen die Nutzer das Make-up aus dem Video virtuell auf, um es anschließend eventuell gleich zu erwerben.

Die Kaufentscheidung hängt vom digitalen Erlebnis ab

Laut der App Attention Index“-Studie von AppDynamics machen 87 Prozent der Deutschen ihre Kaufentscheidung von den digitalen Erlebnissen der jeweiligen Marke abhängig – selbst wenn es sich um ein physisches Produkt handelt.
Sedat Polat AudienceProject

AudienceProject eröffnet Büros in Berlin

Das weltweit tätige digitale Marktforschungsunternehmen AudienceProject verstärkt ab sofort sein Deutschland-Geschäft und eröffnet in Berlin eine neue Dependance. Die Verantwortung für das Deutschlandgeschäft übernimmt Sedat Polat.

FC Bayern unterstützt Sammelkarten mit Blockchain-Technologie

Stryking Entertainment und der FC Bayern München haben eine Lizenzpartnerschaft unterzeichnet, um digitale Sammelkarten der FC Bayern-Spieler zu erstellen und zu vertreiben. Diese basieren auf der Blockchain-Technologie.

Aktuelles

Expertenwissen

Der Mobile Path als Werberaum