Anzeige

SCHLAGWORTE: Commerce


Egal ob Onlinehändler eigene Läden eröffnen oder stationäre Geschäfte auf digitale Lösungen setzen. Wer etwas verkauft, beschränkt sich nicht nur auf einen Kanal.

Hier arbeiten wir mit der POS connect zusammen.


Best Retail Cases Award: Die Nominierten im Bereich Store Design

Ladendesign zeichnet sich heutzutage längst nicht mehr nur dadurch aus, dass Möbel passend platziert und Dekoelemente aufgestellt werden. Gerade die neuen Technologien und Services müssen so integriert werden, dass sie das Einkaufserlebnis nicht stören und im Idealfall sogar fördern. Besonders gelungen ist dies bei vier Beispielen aus der Praxis, die sich im Bereich Store Design der Best Retail Cases Awards zur Wahl stellen.

Kaufhaus-Pläne bei Amazon

Kaufhäusern wird derzeit eigentlich keine besonders rosige Zukunft prognostiziert, da sie mit Stärken wie einer großen Sortimentsvielfalt gegenüber dem Onlinehandel nicht punkten können. Ausgerechnet Amazon scheint dies nun anders zu sehen.

Nike bringt neue Erlebnisse in den Rise-Store

Nach dem Start seines ersten Rise-Stores im chinesischen Guangzhou weitet Nike das Konzept nun auf die südkoreanische Hauptstadt Seoul aus. Dabei gibt es neue Services, die die Pilotfiliale noch nicht zu bieten hatte. So verfügt der Shop u.a. über drei Erlebnisbereiche (Sport Hub, City Replay und The Huddle), die sich mit unterschiedlichen Aspekten des Sports beschäftigen.

Best Retail Cases Award: Die Nominierten im Bereich Retail Marketing &...

Mit den Best Retail Cases Awards werden im September 2021 wieder herausragende Lösungen für den Handel ausgezeichnet. Die Kategorie Retail Marketing & Service bietet elf Teilnehmern Gelegenheit, sich von einer von einer fachkundigen Jury und den Anwendern selbst bewerten zu lassen. In diesem Artikel geben wir einen kurzen Überblick über die hier nominierten Cases.

Stationärer Handel: Große Unterschiede je nach Bundesland

Im Norden Deutschlands lassen sich die Menschen vergleichsweise selten vom stationären Einzelhandel begeistern. In Rheinland-Pfalz, Bayern und Thüringen gehen prozentual gesehen beispielsweise...

Raststätte mit Lidl-Markt

Für seine neueste portugiesische Filiale wählte Discounter Lidl einen besonderen Standort. Als erste in Europa versorgt sie die Besucher an einer Autobahn-Raststätte mit Waren des täglichen bzw. wöchentlichen Bedarfs.

Best Retail Cases Award: Die Nominierten im Bereich Retail Technology

Die Best Retail Cases Awards suchen im zweiten Halbjahr 2021 erneut Lösungen für den Handel, die diesem kleine oder größere Vorteile bieten. In der Kategorie Retail Technology bewerben sich diesmal gleich elf Teilnehmer um einen der Preise, die sowohl von einer fachkundigen Jury als auch von den Anwendern selbst vergeben werden. In diesem Artikel stellen wir die nominierten Cases kurz vor, damit sie sich unter ihnen schnell für ihre Favoriten entscheiden können.

Neue Medien und Ankerpunkte für Loyality gefragt

Wenn es um die Treue der deutschen Kunden geht, sollten sich Anbieter von Abonnementdiensten wie Hello Fresh oder Onlineshops (noch) wenig Illusionen hingeben. Nennenswerte Loyalität bringen die Verbraucher derzeit primär selbstständigen Händlern, Shops von Marken wie Apple oder Nike sowie Einkaufszentren entgegen, wie der neue Customer Loyalty Index von Emarsys zeigt. Der Kundenbindungs- und Marketingspezialist erklärt in dieser Studie und im Audiointerview auch, was Treue heutzutage eigentlich bedeutet.

Hugo Boss: Neuausrichtung als Wachstumsbringer?

Im Rahmen einer neuen Wachstumsstrategie differenziert das Modeunternehmen Hugo Boss seine beiden Marken Hugo und Boss deutlich stärker voneinander. Dies soll dabei helfen, den Umsatz bis 2025 auf vier Milliarden Euro zu verdoppeln – wobei laut Prognose die Hälfte im stationären Einzelhandel erwirtschaftet wird.

Shopify lässt sich in New York nieder

Allein im vergangenen Jahr sollen zehntausende New Yorker Unternehmen ein Geschäft auf der E-Commerce-Plattform Shopify eröffnet haben. Nun kommt der Online-Service zu ihnen: Shopify hat im New Yorker Stadtteil SoHo eine zentrale Anlaufstelle geschaffen, mit der primär Händler vor Ort unterstützt werden sollen.

Aktuelles

Expertenwissen