Anzeige

SCHLAGWORTE: Commerce


Egal ob Onlinehändler eigene Läden eröffnen oder stationäre Geschäfte auf digitale Lösungen setzen. Wer etwas verkauft, beschränkt sich nicht nur auf einen Kanal.

Hier arbeiten wir mit der POS connect zusammen.


Consumer Electronics-Käufer für Bots aufgeschlossen

Die meisten Deutschen wollen für den Kauf von Consumer Electronics-Produkten weiterhin ein Geschäft aufsuchen. Dabei kann Technologie mehr denn je dabei helfen, sie für die Ware und die Filiale zu begeistern.

Studie bestätigt Wandel im Einzelhandel

Dass die digitale Transformation für den Einzelhandel essentiell ist, war schon vor Corona in den Führungsetagen der meisten Unternehmen angekommen. Bei der Umsetzung sahen die für eine Studie befragten IKT-Entscheidungsträger vor allem die Finanzabteilungen (63 Prozent) sowie den Vertrieb (62 Prozent) führend.

Smarter Einkaufswagen als Amazon Go-Ersatz

Lange Zeit war unklar, mit welchem Gimmick Amazon die Verbraucher in seine geplanten eher traditionellen US-Supermärkte locken will. Das Amazon Dash Cart dürfte die Antwort sein – der optionale smarte Einkaufswagen ermöglicht den kassenlosen Checkout.

Nike setzt auf das persönliche Erlebnis

Der Sportartikelhersteller Nike hat am 9. Juli im chinesischen Guangzhou seinen ersten Store eröffnet, der ein völlig neues Konzept verfolgt. In Japan verwendet das Unternehmen derweil Augmented Reality, um Kunden eine besondere Freude zu bereiten.

Hohes Interesse an neuen Technologien

Die Deutschen sind durchaus bereit, sich auf neue Technologien im Arbeitsumfeld einzulassen, wie gleich zwei neue Studien belegen. So zeigen sich 72 Prozent der Unternehmensentscheider und Angestellten offen für beispielsweise Livestreaming, mobile Bezahlsysteme, Chatbots oder Cloud- bzw. KI-Lösungen. Jeder fünfte ist dabei gänzlich von deren Potential für die Weiterentwicklung seines Unternehmens überzeugt.

„Wir stehen vor der größten Veränderung des Handels“

Die Corona-Pandemie beschleunigt derzeit die ohnehin bevorstehenden Veränderungen im Handel enorm. Dabei profitieren Geschäfte zwar inzwischen von vielen Erleichterungen – dennoch bleibt die Lage angespannt. Im Rahmen der Ströer Open Talks erläuterte Carsten Szameitat, u.a. Vorstandsvorsitzender der Location Based Marketing Association (LBMA e.V.), wo aktuell die größten Hürden lauern und wo die Transformation bereits im vollen Gange ist.

Walmart experimentiert mit der Kassenzone

Wenn sich normale Verbraucher einen Supermarkt vorstellen, haben sie ganz sicher auch Kassen mit Förderbändern und Kassierern vor Auge. Walmart möchte dies nun ändern und hat deshalb in einem seiner Supercenter in Fayetteville, Arkansas ein Experiment gestartet.

Paket-Alternative The Box wird zum Technologie-Allrounder

Durch den Versandhandel steigt die Menge an Verpackungsmüll in Deutschland immer weiter an. Das Start-Up LivingPackets möchte dem mit seinem The Box-System entgegenwirken. Der Ersatz für die klassischen Pappkartons hat in seiner zweiten Version nun auch jede Menge technologische Mehrwerte zu bieten.

E-Commerce: Flexibilität bei Logistikservices gesunken

Der Versand der bestellten Ware entscheidet maßgeblich darüber, wie Kunden ihr Einkaufserlebnis im E-Commerce am Ende bewerten. Laut der aktuellen "E-Commerce Versandstudie 2020" von parcelLab wird er aber immer noch von zu wenigen Onlineshops ausreichend berücksichtigt.

Ein Jahrmarkt für den Handel

Einen ganz besonderen Jahrmarkt erlebt die chinesische Sonderverwaltungszone Macau vom 7. bis 9. August. Der Sands Shopping Carnival soll lokalen Einzelhändlern eine kostenlose Geschäftsplattform bieten.

Aktuelles

Expertenwissen

Quo vadis WhatsApp Pay?