Anzeige

Google: Deutsche mobile Websites laden zu langsam

Analysen von MMA Germany und Google zeigen, dass nur fünf Prozent der deutschen Websites so schnell laden, dass sie keine signifikanten Einbußen ihrer mobilen Conversion-Rate hinnehmen müssen.
Invalid Traffic

Criteo ermöglicht Header Bidding für Accelerated Mobile Pages

Drei Jahre nach dem Launch von Googles Accelerated Mobile Pages (AMP) sind inzwischen mehr als fünf Milliarden AMP-Seiten verfügbar. Nun unterstützt Criteo, die offene Advertising-Plattform, die bessere Vermarktung von AMP-Inventar.

Welche digitalen Technologien Kunden im Handel akzeptieren

Neue Technologien für den Handel gibt es viele. Während manche Händler abwarten und andere testen, stellt sich die Frage, was die Kunden von all dem halten. Eine gemeinsame Studie von ECC Köln und Otto Group sucht nach Antworten.
Marketinginvestitionen

Marketingtrends: Content Marketing und Personalisierung prägen Alltag

Welche Entwicklungen prägen den Alltag der Marketer? Die aktuelle DMEXCO Trendumfrage zeigt, dass es Diskrepanzen zwischen der grundsätzlichen Wichtigkeit eines Themas und der tatsächlichen operativen Bedeutung gibt.

Orsay steckt personalisierte Beileger in Pakete

Nach einer erfolgreichen Testphase bestückt Orsay den Großteil seiner Bestellungen mit personalisierten Paketbeilagen. Damit entwickelt das baden-württembergische Textilhandelsunternehmen seine Omnichannel-Strategie weiter.

Arndt Groth wird neuer CEO von Smaato

Die globale In-App-Werbeplattform Smaato hat Arndt Groth mit sofortiger Wirkung zu ihrem Chief Executive Officer (CEO) berufen. Groth, in den letzten eineinhalb Jahren Präsident bei Smaato, tritt damit die Nachfolge von Ragnar Kruse an.

Künstliche Intelligenz ist die Top-Technologie für Start-ups

Bereits mehr als jedes dritte Start-up (39 Prozent) nutzt Künstliche Intelligenz (KI) – und in Kürze könnte sich die Zahl sogar noch verdoppeln. Ein weiteres Drittel (38 Prozent) gibt an, den Einsatz zu planen oder darüber zu diskutieren.

Was persönliche Daten kosten

Dass Nutzer für Gratis-Services mit ihren Daten bezahlen, ist den meisten Verbrauchern bekannt. Nun wollte das US-amerikanische Meinungsforschungsunternehmen Morning Consult wissen, was ihnen ihre persönlichen Informationen wert sind.

Wirecard arbeitet an biometrischen Zahlmethoden

An einem neuen smarten Bezahlterminal von Wirecard können Konsumenten mit einem Scan ihrer Handfläche bezahlen. Damit erweitert das Unternehmen seine biometrischen Lösungen und ergänzt das IoT-Regal auf Gesichtserkennungsbasis.

Gutscheine bei Intersport: 20 Millionen Euro zusätzlich aufgeladen

Gutscheine werden bei Kunden immer beliebter und sind als Kundenbindungsinstrument längst fester Bestandteil des Angebots bei Intersport. Mit einem digitalen Gutscheinsystem steigerte der Sportartikelhändler den Wert der Aufladungen um 20 Millionen Euro.

Aktuelles

Expertenwissen