Anzeige

Corona-Tracking: Dezentraler Ansatz begrüßenswert

Die Corona-Tracking-App der Bundesregierung befindet sich nach Ansicht der Location Based Marketing Association (LBMA) inzwischen auf einem sehr guten Weg. Der Wechsel von einem zentralen zu einem dezentralen Ansatz der Datenspeicherung ist ein sehr gutes Signal, das die Sorgen und Nöte der Bürger ernst genommen werden. Dennoch muss auch weiterhin einiges beachtet werden, damit die App ohne allzu große Bedenken genutzt werden kann.

Fünf Tipps für Online-Händler in der Krise

Johannes Altmann, Geschäftsführer des Beratungsunternehmens Shoplupe und anerkannter Experte für Customer Experience (UX) im Handel, erklärt, wie sich das Kaufverhalten im Krisenmodus verändert hat und wie Online-Shops darauf reagieren sollten. Fünf praktische Tipps zeigen Shop-Betreibern, wie sie auf die veränderten Bedürfnisse ihrer Kunden die richtige Antwort finden.

Clear Channel startet “City Map” in Zürich

Mit der „City Map“ hat das Schweizer Unternehmen Clear Channel bereits seit 2017 digitale Informationsscreens in Luzern im Einsatz. Nach einer Weiterentwicklung des Konzepts kommen die Bildschirme nun auch nach Zürich.

Worldline integriert Apple Pay und Google Pay

Der Anbieter für Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienstleistungen Worldline unterstützt mit seinen Zahlterminals ab sofort Apple Pay und Google Pay. Das Unternehmen hat erst vor kurzem Six Payment Services übernommen.

Wort & Bild Verlag digitalisiert lokale Apotheken

Der Versandhandel von Medikamenten ist in Deutschland in der Hand einiger weniger, während den Apotheken vor Ort immer mehr die Kunden fehlen. Mit einer Click&Collect-Lösung will der Wort & Bild Verlag beides gleichzeitig angehen.

Carsten Szameitat wird neuer Chef der INTERNET WORLD EXPO

Die INTERNET WORLD EXPO, Leitmesse für die Digitalisierung des Handels im deutschsprachigen Raum, steht unter neuer Führung: Carsten Szameitat, international erfolgreicher Messe- und Kongressveranstalter und Retail-Experte, wird ihr Director.

Studie: Dynamic Pricing im Online-Handel

Laut einer idealo-Umfrage hält ein Drittel der deutschen Online-Shopper (34 Prozent) Samstag für den teuersten Einkaufstag der Woche. Doch lassen sich deutliche Preisanstiege am Wochenende und in den Abendstunden nachweisen?

Digitale Touchpoints sind Schlüssel für Kundenzufriedenheit

In Zukunft werden im Payment vorwiegend Touchpoints existieren, erklärt Johannes F. Sutter, Head Sales E-Commerce bei SIX Payment Services, im Interview. Für viele Konsumenten werde „Tap and Go“ zum normalen Zahlungsverhalten.

LBMA gründet Fokusgruppe zur Zukunft der Checkout-Zone

In seiner Hauptversammlung hat der Location Based Marketing Association (LBMA) e.V. im DACH-Raum seinen Vorstand geschlossen wiedergewählt. In Zukunft konzentriert sich der Verband auf die Weiterentwicklung der Checkout-Zone.

Otto wächst weiter und baut Online-Plattform aus

Der Onlinehändler Otto rechnet für das Geschäftsjahr 2018/19 mit einer Umsatzsteigerung um acht Prozent auf rund 3,2 Milliarden Euro. Zudem wollen die Hamburger weitere 100 Millionen Euro in ihre Onlinepräsenz investieren.

Aktuelles

Expertenwissen

Quo vadis WhatsApp Pay?