Anzeige

Tops rüstet Filiale auf

Um sich an die verändernden Kundenbedürfnisse anzupassen, hat die führende Supermarktkette Thailands eine ihrer Vorzeigefilialen umgebaut. Sechs spezielle Zonen sollen dabei als Besuchermagneten fungieren.

Jeder fünfte Deutsche nutzt Voice Search wöchentlich

Was Sprachsuche betrifft, ist Deutschland ein zweigeteiltes Land: Auf der einen Seite verwenden 22 Prozent der Bundesbürger die Technologie bereits mindestens einmal in der Woche. Andererseits setzen sie 59 Prozent noch gar nicht ein, so eine aktuelle Studie.

WLAN im textilen Einzelhandel bei MARC O’POLO

Mit RFID und WLAN hat sich MARC O‘POLO für die Zukunft des stationären Handels ausgerüstet. Die Verknüpfung der beiden Technologien erlaubt es dem Premium-Modelabel, zukunftsweisende Services anzubieten und interne Prozesse zu beschleunigen. Die Geräte dafür lieferte LANCOM, Spezialist für Cloud-basiertes Netzwerkmanagement.

Corona als Innovations- und Digitalisierungsbremse

Auf der einen Seite muss sich der Handel durch Innovationen und Digitalisierung fortwährend neu erfinden, auf der anderen Seite lauern ungewisse Zukunftsaussichten und knappe Finanzen. Dies dürfte den Trend zu weniger Innovationen noch verstärken, den das KfW-Mittelstandspanel 2020 bei kleineren Unternehmen sogar schon vor dem zweiten Lockdown verzeichnete.

Walmart „jettet“ nicht mehr

Über drei Milliarden Dollar hatte sich Walmart den Online-Marktplatz Jet.com im Jahr 2016 kosten lassen, um im Konkurrenzkampf mit Amazon nicht den Anschluss zu verlieren. Doch nun verschwindet das Angebot ganz von der Bildfläche. Als Fehlinvestition sollte man den damaligen Kauf allerdings dennoch nicht abtun.
Kontaktlose Zahlung Lidl Pay

Lidl Pay verlässt Testphase und expandiert

Im Juli dieses Jahres wurde bekannt, dass Lidl in Spanien eine eigenes mobiles Bezahlsystem ausprobiert: Lidl Pay. Nach den erfolgreichen Tests ist die Lösung nun in ganz Spanien verfügbar. Die Expansion in andere Länder steht bevor.
Logistik

Digitalisierung macht Logistik schneller und sicherer

Wer online Waren verkauft, muss diese auch zum Kunden bringen. Eine schnelle Logistik ist dabei entscheidend für ein gutes Kundenerlebnis. Aktuell profitiert die Branche stark von digitalen Anwendungen.

Versandkosten oft Hauptgrund für Bestellabbrüche

Im Onlineversand gibt es einige Ärgernisse für die Deutschen – allerdings ist kaum eines größer als zu hohe Versandkosten. Laut einer Onlineumfrage von Sendcloud führten diese bei immerhin 62 Prozent schon einmal zu einem Bestellabbruch. Dabei erwarten die potentiellen Käufer nicht einmal unbedingt eine kostenlose Lieferung.

Südkorea: Autonome Lebensmittelshops erreichen neues Niveau

Die Lebensmittelkette GS25 hat in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul einen neuen kassenlosen Laden eröffnet, der bei der technischen Ausstattung durchaus mit Amazon Go konkurrieren kann. Er steht derzeit allerdings nur Kunden des Payment-Anbieters BC Card offen, der im gleichen Gebäude seinen Hauptsitz hat.

INTERNET WORLD EXPO 2020: „strictly business“ für die Zukunft des Handels

Eine strikte Trennung von E-Commerce und stationärem Handel gibt es nicht mehr – der zunehmenden Verschmelzung der Kanäle trägt auch die Retail-Leitmesse INTERNET WORLD EXPO 2020 Rechnung. Ihre Vision: ein lebendiger Austausch für die Zukunft im Handel.

Aktuelles

Expertenwissen