Werbung: Verstärkte Wahrnehmung und neue Auswahlmöglichkeiten

Werbung wird aktuell deutlich stärker wahrgenommen als vor der Krise, da sie mit zu den „alten“ Gewohnheiten gehört, die die Konsumenten nun stärker schätzen. Dies zeigt das Update der kürzlich publizierten Studie „Die Corona-Pandemie und ihr Einfluss auf den Alltag“. Dennoch dürften auch Innovationen in diesem Bereich gut ankommen, wenn sie so wie der Video Chooser von Ogury aussehen.

Auszug aus „Die Corona-Pandemie und ihr Einfluss auf den Alltag“

Die Studie „Die Corona-Pandemie und ihr Einfluss auf den Alltag“ der Ad Alliance wurde durch eine 2. Befragungswelle im Zeitraum vom 7. bis 13. April aktualisiert. Demnach stieg die Werbeerinnerung gegenüber der ersten Befragungswelle insgesamt um 33 Prozent, wobei Handels-, Lebensmittel- und Telekommunikationsspots deutlich positiv herausragten. So erinnerten sich statt 23 Prozent nun ganze 38 Prozent an Werbung aus dem Lebensmittelseinzelhandel- bzw. Drogeriesegment. Bei den Lebensmitteln selbst registrierten nun 31 Prozent statt 23 Prozent die gesehenen, gehörten oder gelesenen Werbebotschaften. Lediglich der Reisemarkt konnte wenig verwunderlich nicht profitieren.

Anzeige

Die Werbung wählen

Beispielbild Video Chooser

Mit seiner Lösung Video Chooser stellt Ogury derweil eine Marketing-Technologie bereit, bei der Nutzer in einer App zwischen verschiedenen bildschirmfüllenden Werbespots wählen dürfen. Dabei werden zwei bis drei Optionen geboten, wobei sich entweder Spots verschiedener Marken vermischen oder bei entsprechender Buchung drei unterschiedliche Video Ads einer einzelnen Marke angesehen werden können. In der Betaphase soll die Werbeerinnerung dadurch bereits um durchschnittlich 300 Prozent gestiegen sein.

„Wir bei Ogury glauben, dass die zukünftigen Adtech-Gewinner die Entscheidung des Konsumenten in den Mittelpunkt stellen“, sagt Jan Heumüller, Managing Director DACH bei Ogury. „Das Verhalten der Verbraucher wurzelt in der menschlichen Psychologie. Wenn sie sich aktiv dafür entscheiden, Werbeanzeigen einer Marke anzusehen, werden sie sich in Zukunft eher mit dieser Marke beschäftigen, um ihre ursprüngliche Wahl zu unterstützen.“

Zur Startseite