Anzeige

Die Themen der Woche (12. Februar – 18. Februar)

Christian Rach kooperiert mit orderbird. Der Anbieter für iPad-Kassensysteme in der Gastronomie orderbird hat ein bekanntes Gesicht...

Die Themen der Woche (5. Februar – 11. Februar)

Wirecard wird offizieller Entwicklungspartner von SAP. Der Finanztechnologiespezialist Wirecard wird seine Technologien mit einzelnen Produktsparten von SAP...

Die Themen der Woche (8. Januar – 14. Januar)

Die wichtigsten News aus Handel und Marketing vom 8. bis 14. Januar. 14....

News der Woche – KW 02/2020

Die wichtigsten News aus Handel und Marketing aus der Kalenderwoche 02/2020.

Cookies, Marc Cain, Facebook Shops, Tracking, DOOH, Social Distancing (KW 22/23)

BGH: Aktives Ja zu Cookies notwendig; Interaktive Face-to-Face-Beratung bei Marc Cain; Facebook Shops unter der Lupe Google hilft bei Social Distancing; Einfache Generalisierung reicht bei Tracking nicht; "Fernost"-Marktplätze untersucht; DOOH-Vermarkter unterstützen #sicherheim; Handel fehlen 40 Milliarden; Profiteure im Sortiment

Die Themen der Woche (15. Januar – 21. Januar)

ECE liefert direkt aus dem Shopping-Center. Der Shopping-Center-Betreiber ECE testet in Hamburg Online-Bestellungen mit taggleicher Zustellung aus...

Intelligente Einkaufswagen rollen an

Um die in den Geschäften mitgenommenen Produkte genau zu identifizieren, ohne dass die Konsumenten noch selbst tätig werden müssen, gibt es derzeit zwei Ansätze: Die Umrüstung des gesamten Ladens – oder die Nutzung intelligenter Einkaufswagen. Von letzterer Option scheint Industrieriese Toshiba überzeugt und hat nun einem der darauf spezialisierten Start-Ups eine kräftige Finanzspritze gewährt. Aber auch die Wettbewerber schlafen nicht.

News der Woche – KW 50/2019

Die wichtigsten News aus Handel und Marketing aus der Kalenderwoche 50/2019.

Otto, E-Commerce, Aldi, Pinterest, CoC, Paysafecard, Retail (KW 16/17)

Themen der Woche: 8. April - 14. April 2020 Digitalisierungschef...

Deutschland: Biometrische Bezahlung populärer als Mobile Payment

Weltweit sind die meisten Verbraucher durchaus bereit, sich ihr Einkaufserlebnis durch innovative Technologien verbessern zu lassen. Dabei liegen die Deutschen in fast allen Aspekten unter dem Durchschnitt – was sich auf ein Henne-Ei-Problem zurückführen lassen dürfte. Immerhin schwören aber nur noch 13 Prozent von ihnen rein auf Bargeld.

Aktuelles

Expertenwissen