Epson startet Bürowettbewerb „Pimp my Office“

Beim Wettbewerb „Pimp my Office“ können kleine Betriebe, Selbstständige und Verwaltungseinheiten mit bis zu zehn Mitarbeitern Bürotechnologie von Epson gewinnen. Die Bewerbung ist noch bis zum 30. April 2019 möglich.

Epson richtet sich mit dem Wettbewerb an alle, die ihr Büro sowohl nachhaltiger als auch produktiver gestalten wollen. Für Teilnehmer gibt es eine Expertenberatung zu gewinnen, bei der der Sieger im ersten Schritt gemeinsam mit Epson prüft, welche Lösungen zur Bewältigung der alltäglichen Arbeiten im Büro tatsächlich benötigt werden. Im Anschluss erhält der Wettbewerbsgewinner von Epson adäquate, moderne Bürotechnologie aus den Bereichen Druck, Scan und Projektion im Wert von bis zu 5.000 Euro.

Anzeige

„Nachhaltigkeit im Büro ist ein Thema, das Unternehmen aller Größen heute bewegt. Und schon vermeintlich kleine Schritte können viel bewirken. Allein durch den Wechsel von Laser- zu Tintendruckern können Betriebe viel für die Umwelt tun und gleichzeitig ihre Produktivität steigern“, erklärt Michael Rabbe, Head of Business Sales der Epson Deutschland GmbH. „Bei unserem ‚Pimp my Office‘-Wettbewerb möchten wir diesen Gedanken mit Spaß verbinden. Insbesondere der visuelle Teil bietet Bewerbern hierfür tolle Möglichkeiten. Ob klassisches Foto, eine Zeichnung oder auch ein kurzes Video von bis zu 20 Sekunden – wir freuen uns auf alle Einsendungen.“

Details zum Wettbewerb und das Bewerbungsformular finden Interessenten unter: www.epson.de/pimpmyoffice. Die Teilnahme ist bis einschließlich 30. April möglich.

STARTSEITE