Anzeige
Anzeige

SCHLAGWORTE: Security

Ransomware: Angriffe in den USA erstmals rückläufig

In den vergangenen zwölf Monaten hat die Zahl von Ransomware-Angriffen in den USA deutlich abgenommen. Dies könnte u.a. mit der veränderten weltpolitischen Lage, der Konzentration auf größere Fische und einer geringeren Bereitschaft zur Lösegeldzahlung zusammenhängen. Für Europa dürfte es aber keine Entwarnung geben.

TECIS-Talk Sicherheitslösungen: Bosch-Tochter zeigt nötige und unnötige Ausgaben auf

Mit immersiven Kundenerlebnissen können sich Unternehmen beim Support verstärkt von der Konkurrenz abheben und Loyalität fördern. Fast zwei Drittel der Kunden legen dabei Wert auf Erlebnisse, die sich natürlich anfühlen, bequem sind und fließend stattfinden.

Cybersecurity wird zum Wettbewerbsvorteil

Die deutschen Kunden legen im Onlinehandel immer mehr Wert auf Cybersicherheit. Bereits ca. 60 Prozent prüfen laut einer aktuellen Studie vor dem Kauf, ob sie der jeweiligen Webseite in dieser Hinsicht vertrauen können. Vier von fünf Konsumenten brechen sogar den Kauf von bereits im Einkaufswagen befindlichen Wunschartikel ab, wenn die Webseite unsicher erscheint.

Digitale Lieferketten nagen an Cyber-Sicherheit

Die zunehmende Digitalisierung hat nicht nur schöne Seiten, da sie Cyber-Kriminellen immer wieder neue Einfallstore öffnet. Viele Unternehmen haben dies lange ignoriert, wie die "Cyber Readiness Reports" des Spezialversicherers Hiscox in den vergangenen Jahren gut aufzeigten. Aktuelle Ergebnisse der Studienreihe legen allerdings nahe, dass die Firmen langsam das Ausmaß des Risikos erkennen.

Aktuelles

Expertenwissen