Ikea, Stripe, Peek & Cloppenburg, Euronics (KW 46/47)

Wenig Umsatzzuwachs im stationären Handel. Der Internet- und Versandhandels hat seine Umsätze nach Angaben des Statistischen Bundesamt von Mai bis September 2021 um 8,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gesteigert. Der stationäre Handel kann mit einem bereinigten Plus von 2,9 Prozent nicht mithalten. >>>Destatis

Ikea verzichtet auf Kunststoffe. Die Möbelhauskette Ikea will bei ihren Verpackungen künftig keine Kunststoffe mehr einsetzen. Bereits bis 2025 soll dies für neue Sortimente gelten, bis 2028 werden die alten umgestellt. Zusätzlich will das Unternehmen die Entwicklung innovativer Verpackungslösungen vorantreiben. >>>Ikea

Anzeige

Kartenzahlungssystem Terminal in Deutschland gestartet. Knapp zwei Jahre nach dem Start auf dem US-Markt führt der Payment-Dienstleister Stripe seine PoS-Lösung Terminal auch in ausgewählten europäischen Ländern ein. Ab sofort können auch deutsche Stripe-Kunden bargeldlose Zahlungen am Point of Sale entgegennehmen. >>>Internet World

Personalmangel vor allem in Filialen. Dem deutschen Handel fehlen derzeit in seinen Filialen verschärft Fachkräfte. 80 Prozent der Personalverantwortlichen haben dort Probleme, die offenen Posten zu besetzen. Durch die Corona-Pandemie ist zudem die Zahl der Bewerbungen weiter gesunken. Nach einer auf einer Stichprobenumfrage beruhenden Studie des EHI ist die Lage bei Logistik und der Zentrale etwas weniger stark angespannt. >>>EHI

Diekmann neu bei Peek & Cloppenburg. Der geschäftsführende Gesellschafter des Fahrradhersteller und -händler Roses Bikes hat eine weitere Position angenommen. Markus Diekmann wird zum 10. Januar zusätzlich Geschäftsführer der International Brands Company KG. Diese kümmert sich in der Peek & Cloppenburg-Unternehmensgruppe um alle Aktivitäten im Zusammenhang mit den eigenen Brands. >>>per Mail

Euronics reduziert eSport-Engagement. Der Elektronikfachhändler Euronics wird sich zum Jahresende von seinem langjährigen und erfolgreichen eSport-Vertragsteam “ESG” abwenden, um sich neuen Projekten widmen zu können. Ein kompletter Ausstieg aus dem eSport-Bereich ist dies noch nicht: Die Zusammenarbeit mit Rennsporter beim Biela Racing Team Euronics bleibt von der Entscheidung unberührt. >>>Euronics

Peek & Cloppenburg erlaubt Paypal-Zahlung. Der Düsseldorfer Modehändler Peek & Cloppenburg führt in seinen Filialen eine weitere Bezahlmethode ein. Nach einer Testphase können Kunden nun an allen deutschen Standorten sowie in 20 Anson’s-Läden die Paypal-App beim Einkaufen nutzen. >>>Fashion United

“Zeitbombe” Lieferketten. Gleich mehrere Probleme machen derzeit der vom Transportwesen abhängigen Weltwirtschaft zu schaffen und gefährden nach Ansicht von Professor Gerrit Heinemann den Wohlstand in Europa. Für Etailment schildert er die frühestens 2023 wieder normalisierte Situation und richtet einen Appell an die Politik. >>>Etailment

STARTSEITE