Flink: Nummer 1 im Quick Commerce?

Im Rennen der verschiedenen Quick-Commerce-Anbieter scheint derzeit Flink die Nase vorn zu haben. Nach einer Untersuchung von similarweb hat das Unternehmen deutlich mehr aktive Nutzer als seine Verfolger, von denen einer allerdings gerade zur Aufholjagd ansetzt.

Laut Schätzungen erreicht Flink allein in seiner Android-App über 13.000 tägliche Nutzer. Gorillas folgt mit weitem Abstand (>5.700 Nutzer) als Zweitplatzierter. Der türkische Konkurrent Getir kommt auf ein wenig mehr als 2.000. Zusätzlich haben im März 925.000 Nutzer die Desktop- oder Mobilseite von Flink besucht, die zusätzlich zur App als Einkaufsplattform dient. Bei Gorillas dient die Webseite zwar lediglich als Promotiontool für den App-Download – dennoch kamen dort noch über eine Viertelmillion Nutzer vorbei. Etwas mehr als 2.000 interessierten sich für die Webseite von Getir.

Anzeige

Bei den reinen Downloadzahlen der Apps zeigt sich ein anderes Bild. Getir hat Flink hier seit Jahresbeginn deutlich überholt und wurde allein im März fast 150.000 Mal heruntergeladen. Allerdings verzeichnete Flink nach einer Stagnation im Bereich von über 50.000 Downloads im März auch einen Aufwärtstrend. Gorillas war dagegen zuletzt im Mai 2021 mit Flink auf Augenhöhe. Seitdem nahmen die Downloadzahlen sogar leicht ab.

STARTSEITE