Anzeige
Anzeige

Wie Snocks die Liquiditätsplanung meistert

Gerade in Krisenzeiten ist es für Händler extrem hilfreich und teils sogar überlebenswichtig, ihre momentane und künftige Liquidität immer im Blick zu haben. Mit einer guten sowie aktuellen Übersicht über Einnahmen und Ausgaben können sie deutlich besser vorausplanen und sind oft selbst für unvorhergesehene Ereignisse gewappnet. Spätestens als eine geplante US-Expansion mangels flüssigem Kapital scheiterte, wurde dies auch dem eigentlich erfolgsverwöhnten E-Commerce-Händler Snocks bewusst – weshalb er mittlerweile ein Musterbeispiel für Liquiditätsplanung ist.

Amazon bleibt Liebling der Deutschen

Trotz gelegentlicher Negativschlagzeilen haben die deutschen Verbraucher in großer Mehrheit weiterhin ein positives Bild von Amazon. Mehr als jede*r Fünfte ist gegenüber...

Einzelhandel bleibt digitalisierungsscheu

Trotz zahlreicher Herausforderungen ist der unabhängige mittelständische Einzelhandel weiterhin nicht gut für die Zukunft gerüstet. In einer aktuellen Studie des Marktforschungsinstituts IFH Köln gaben vier von zehn befragten Händlern an, dass sie sich noch nicht mit digitalen Lösungen beschäftigt haben.

Preisvergleich boomt dank Inflation

Die aktuelle Inflation beeinflusst die Entscheidungen der deutschen Verbraucher deutlich. So vergleichen die meisten von ihnen nun häufiger die Preise, fast ein Drittel zieht zudem geplante Anschaffungen vor.

Hoher Sparwille zu Weihnachten

Während draußen eher die Hitzerekorde purzeln, hat sich ebay bereits Gedanken zu den Umsätzen im Weihnachtsgeschäft gemacht. Laut dem vom Unternehmen veröffentlichten...

POS Connect 2022: Inspirationen für POS und Omnichannel

Der Handel muss sich angesichts gleich mehrerer Krisen in turbulenten Zeiten behaupten, die sich durch die fortschreitende Digitalisierung erleichtern lassen. Auf der diesjährigen POS Connect erfahren stationäre Händler und andere am Retail interessierte Zuhörer unter anderem, wie sie das Einkaufserlebnis ihrer Kunden verbessern, Logistik- sowie Sales-Abläufe optimieren und mit modernem Marketing punkten.

Deutsche digital im Mittelfeld

Deutsche Verbraucher stemmen sich gegen den europaweiten Trend, indem sie digitale Kanäle inzwischen sogar stärker nutzen. Dies zeigt eine aktuelle Umfrage der Unternehmensberatung McKinsey.

Einzelhandels-Studie: Hybrid-Filiale ist die Zukunft

Die führenden europäischen Einzelhändler rechnen in knapper Mehrheit damit, dass hybride Filialen künftig zum primären Geschäftsmodell avancieren. In der DACH-Region und den mittel- bzw. osteuropäischen Ländern sind davon sogar mehr als 70 Prozent überzeugt. Allerdings sehen sie auch große Herausforderungen auf sich zukommen.

Phishing vor allem bei Amazon, Walmart & Alibaba

Mit gefälschten Portalen wollen Kriminelle gerne an die Zugangsdaten der Kunden für die beliebtesten Onlineshops gelangen. Wenig überraschend gerät dabei vor allem Amazon ins Visier, wie aktuelle Daten zeigen.

Lebensmittelhandel schwächelt bei Innovationen

Der traditionelle deutsche, österreichische und Schweizer Lebensmitteleinzelhandel kann sich nicht nur bei den Margen kaum mit der internationalen Konkurrenz messen. Auch bei der Innovationskraft gerät er mittlerweile weit ins Hintertreffen – neue Patente bleiben Mangelware.

Aktuelles

Expertenwissen