Anzeige

Walmart: Einbahnstraßen und Senioren-Pickup

Walmart gilt derzeit nach einem eher holprigen Start als einer der wichtigsten Vorreiter im US-amerikanischen Einzelhandel bei Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie. Vermutlich aufgerüttelt durch den Tod von zwei Chicagoer Angestellten Ende März wurden Märkte und Services in Rekordgeschwindigkeit transformiert.

Paket-Alternative The Box wird zum Technologie-Allrounder

Durch den Versandhandel steigt die Menge an Verpackungsmüll in Deutschland immer weiter an. Das Start-Up LivingPackets möchte dem mit seinem The Box-System entgegenwirken. Der Ersatz für die klassischen Pappkartons hat in seiner zweiten Version nun auch jede Menge technologische Mehrwerte zu bieten.
Weihnachtsgeschäft online einkaufen

Thesen für die Zukunft des Onlinehandels

Auch wenn stationäre Geschäfte sicherlich insgesamt schwerwiegender betroffen sind, gehen die Veränderungen durch die Corona-Krise auch am Onlinehandel nicht spurlos vorbei. Das eCommerce Competence Center von Arvato Supply Chain Solutions hat in einer Analyse einmal zusammengefasst, wohin sich der Markt künftig voraussichtlich entwickelt.

Traditionelle Kommunikation weiter präferiert

Unternehmen sind heutzutage mehr denn je darauf angewiesen, mit ihren Kunden zu kommunizieren. Allerdings investieren sie dabei häufig in die falschen Kanäle, wie zwei neue Studien nahelegen. Dabei müssen sich vor allem international agierende Firmen lokal stark anpassen.

Walmart auf Expansionskurs?

Trotz der Umbrüche im Einzelhandel ist Walmart immer noch das umsatzstärkste Unternehmen der Welt. Mit einem neuen Mitgliedschaftsprogramm im Stil von Amazon Prime, eventuell lukrativen Beteiligungen und dem Abstoßen weniger relevanter Bereiche möchte die Firma nun dafür sorgen, dass sie weiter an der Spitze bleibt.

Schutzmaßnahmen für Senioren

Über 60-Jährige sind zwar besonders durch das Sars-Cov-2-Virus gefährdet – dennoch müssen oder wollen sie immer noch einkaufen gehen. In vielen anderen Ländern gibt es im Lebensmitteleinzelhandel deshalb nun Initiativen, um sie besser vor Ansteckung zu schützen.

Künstliche Intelligenz weiter auf dem Vormarsch

Künstliche Intelligenz (KI) ist für viele Unternehmen bereits heute ein wesentlicher Faktor für einen nachhaltigen Geschäftserfolg. Dennoch gibt es Probleme vor allem in der praktischen Umsetzung, wie zwei Untersuchungen des Bitkom und von Deloitte zeigen. Da ist es durchaus hilfreich, dass ein neuer Leitfaden zusätzlich den Einsatz der Technologie im Handel beleuchtet.

Amazon stoppt Lieferungen in Frankreich

Amazon steht sowohl in den USA als auch in Frankreich unter Kritik, weil es seine Mitarbeiter nicht ausreichend vor der Ansteckung mit...

Walmart experimentiert mit der Kassenzone

Wenn sich normale Verbraucher einen Supermarkt vorstellen, haben sie ganz sicher auch Kassen mit Förderbändern und Kassierern vor Auge. Walmart möchte dies nun ändern und hat deshalb in einem seiner Supercenter in Fayetteville, Arkansas ein Experiment gestartet.

Lebensmittel-Lieferpionier wagt zweiten Anlauf

In den USA konnte bislang kaum ein Unternehmen Amazon und Walmart bei der Lieferung von frischen Lebensmitteln etwas entgegensetzen – die meisten Konkurrenten sind zumindest derzeit noch stark lokal begrenzt unterwegs. Ein Vorreiter des dortigen Handels will die Retail-Giganten nun allerdings mit moderner Technologie kontern.

Aktuelles

Expertenwissen