Anzeige

SCHLAGWORTE: Payment

Best Retail Cases Award: Die Gewinner wurden ermittelt

Am 2. September wurden erstmals die von der Location Based Marketing Association (LBMA e.V.) ins Leben gerufenen Best Retail Case Awards für die besten Handelsinnovationen verliehen, die sich größtenteils bereits im praktischen Einsatz bewähren. Eine Medienjury und die Anwender kürten ihre Lieblingscases und vergaben in den Bereichen Sehenswertes in der Covid-Zeit, Retail-Technologien, Marketing, Service & Store Design, Omnichannel sowie eCommerce ihre Stimmen. Welche Cases konnten beim Anwender-Voting punkten und wer hat die Medienjury überzeugt?

Apple-Gebühren als Zankapfel

Die App-Stores von Apple (und in geringerem Maße Google) stehen aufgrund der verlangten Gebühren derzeit gleich von mehreren Seiten unter Beschuss. So legt sich zum einen der Spielepublisher Epic Games direkt mit den beiden Giganten an, zum anderen fühlt sich Facebook bei der Einführung bezahlter Events behindert.

Mobile Payment immer beliebter

Laut dem aktuellen Visa Mobile Payment Monitor greifen nun weit mehr Deutsche zu ihrem Smartphone, wenn sie etwas bezahlen wollen. Die Nutzerzahl von Mobile Payment hat sich laut der zugrunde liegenden Umfrage innerhalb eines Jahres verdoppelt.

Quo vadis WhatsApp Pay?

In Brasilien ist direkt nach der Einführung wieder Schluss und in Indien gibt es auch nach zweijähriger Testphase noch keinen vollständigen Launch. Will es einfach nicht rund laufen beim Debüt von WhatsApp Pay? Woran hapert es? Wie sind die Aussichten für europäische Nutzer? Panagiotis Karasavvoglou, Country Manager Merchant Services von Worldline in Deutschland, macht den Reality-Check.

Viele Fehler beim Check-Out-Prozess

Beim Check-Out-Prozess gibt es viele kleinere und größere Stolpersteine, die nur die wenigsten im E-Commerce tätigen Unternehmen wirklich aus dem Weg räumen. So zeigte sich in einer Stichprobe, dass allein in Deutschland über zwei Drittel der gut hundert reichweitenstärksten Anbieter drei oder mehr Fehler im Bezahlprozess begehen.

Verbraucher würden Bargeld gern online verwenden

Bei den Verbrauchern weltweit schlagen derzeit zwei Herzen in der Brust, wenn es um Bargeld geht. Nach einer Umfrage von Paysafe und Sapio Research hält die Hälfte von ihnen es sogar für die zuverlässigste Zahlungsform in der Krise, wobei die USA (60 Prozent), Bulgarien (53 Prozent) und Deutschland (52 Prozent) besonders hervorstechen. Andererseits sind 48 Prozent aufgrund der Virenproblematik über den Umgang mit Scheinen und Münzen besorgt.

Selbstbedienungskassen im Praxis-Check

Gerade in der Corona-Krise scheinen Selbstbedienungskassen eine gute Option zu sein, da sie den Kontakt zu anderen Menschen minimieren können. Es verwundert also kaum, dass dies in einer Befragung des Marktforschungsinstituts POS Pulse und des EHI als wichtigster Grund für ihre Nutzung während der Pandemie angegeben wurde. Bei einem längeren Praxistest in einer Leipziger Kaufland-Filiale klappte es zumindest mit der Kontaktvermeidung aber noch nicht so richtig.
Mobile Payment mobiles bezahlen

Der Push für Mobile Payment?

Der für die aktuelle Krise mitverantwortliche Corona-Virus könnte auch bei den Deutschen zu einem verstärkten Umdenken bei der Bezahlung führen. Schließlich sind Bezahlformen, die einen direkten Kontakt benötigen, derzeit eher weniger zu empfehlen.

SCA: Warum Online-Händler jetzt handeln müssen

Der Handel steht vor großen Veränderungen bei der Abwicklung von Online-Zahlungen mit weitreichenden Konsequenzen für Verbraucher und Online-Händler innerhalb der EU. Unternehmen, die sich nicht rechtzeitig auf diese Neuerungen einstellen, drohen unnötige Kaufabbrüche und empfindliche Umsatzeinbußen.

POS connect und RetailTour: Die Zukunft des Handels hautnah erleben

Die Retail-Messe POS connect zeigt am 10. und 11. März in München nicht nur einige der derzeit besten Lösungen und Produkte für die Digitalisierung des stationären Handels. Auf der offenen Messebühne erfährt man zudem mehr zu den verschiedenen Ansätzen und wie sich die neuen Technologien sowie Services optimal einsetzen lassen. Zudem lockt die RetailTour mit Praxisbeispielen in die Münchner Innenstadt.

Aktuelles

Expertenwissen