Show-Woche für die Best Retail Cases

Für insgesamt eine Woche rücken die Best Retail Cases die Lösungen für den Online- und den stationären Handel noch stärker ins Rampenlicht. Im Rahmen der zweiteiligen Show Week stellen verschiedene Anbieter ihre Lösungen im Videostream näher vor oder präsentieren sie an verschiedenen Plätzen in Frankfurt/Main. Begleitet wird das Event durch diverse Workshops und Konferenzen, die sich relevanten Themen für den Handel widmen.

Die Show Week findet dabei an zwei Terminen in unterschiedlicher Form statt. Ein reines Online-Event gibt Unternehmen, Händlern und Herstellern vom 24. bis 26. November Gelegenheit, ihre Cases einem breiten Publikum zu präsentieren. Die 30-minütigen Präsentation werden dabei entweder aus dem Studio oder den Büros der Firmen übertragen.

Anzeige

Um an der Veranstaltung teilzunehmen, müssen sich interessierte Zuschauer lediglich hier ein kostenloses Ticket sichern. Der einzige kostenpflichtige Part der Veranstaltung ist der Workshop-Tag am 25. November, bei dem eCommerce-Optimierungen im Mittelpunkt stehen.

Der zweite Part der Best Retail Cases Show Week folgt vom 21. bis 24. Juni als Hybrid-Veranstaltung. Zum einen werden dabei täglich verschiedene Workshop-Sessions und Live-Streams von den Show-Bühnen online übertragen. Zum anderen findet vom 22. bis 23. Juni eine Kongress-Messe statt, auf der Unternehmen ihre von den Best Retail Cases bekannten Lösungen im Einsatz zeigen. Darunter sind dann auch einige Kandidaten für die nächste Runde der Best Retail Cases Award, die Mitglieder der Jury vor Ort in Augenschein nehmen können. Eine Anmeldung für das Hybrid-Event ist ab Januar 2022 möglich.

STARTSEITE