Tegut, Amazon, Klarna, Utry.me, Voice Commerce (KW 45/46)

Fusion von ROQQIO und Clarity & Success. Die Softwareunternehmen ROQQIO und Clarity & Success sind fusioniert. Durch den Zusammenschluss der zu Elvaston Equity Partners gehörenden Unternehmen für Handelssoftware entsteht eines der führenden, unabhängigen Softwareunternehmen für den Einzelhandel, mit 250 Mitarbeitern und einem konsolidierten Gesamt-Jahresumsatz von über 25 Millionen Euro. >>>Pressemitteilung

Tegut eröffnet High-Tech-Markt ohne Kassierer. Die Supermarktkette Tegut geht mit einem digitalen Ladenkonzept, das an Amazon Go erinnert, an den Start: Kunden können in dem Testladen ihre Artikel scannen und per App, Kredit- oder Girokarte bezahlen – ohne an eine Kasse zu gehen. >>>Internet World

Anzeige

Amazon droht Milliardenstrafe der EU. Nach dem vorläufigen Ergebnis von Untersuchungen der EU-Kommission missbraucht Amazon seine Marktmacht und verstößt damit gegen Kartellvorschriften. Im schlimmsten Fall kommt auf den Konzern eine milliardenschwere Strafzahlung zu. >>>RND

Klarna untersucht Zukunft des Einkaufens. Mit dem Forschungsprojekt „Klarna Future Shopping Lab“ will Klarna untersuchen, wie verschiedene Aspekte von Einkaufs- und Einzelhandelserlebnissen in der Zukunft aussehen könnten. Ziel ist es, Zukunftsszenarien zu entwickeln, die alle am Einkaufserlebnis Beteiligten inspirieren können, die Entwicklung zu beschleunigen. >>>Klarna

Zendesk arbeitet mit Whatsapp zusammen. Zendesk hat erweiterte Funktionen für seine Service-First-CRM-Lösungen vorgestellt, mit denen Unternehmen Echtzeit-Support über Messaging-Kanäle im Web, in sozialen Netzwerken und auf Mobilgeräten bieten können. Grundstein für die neuen Funktionen ist vor allem eine strategische Partnerschaft mit WhatsApp – eine der ersten ihrer Art. >>>per Mail

Voice Commerce noch nicht angekommen. Digitale Sprachassistenten sind durchaus beliebt, Voice Commerce spielt aber noch kaum eine Rolle. Die großen deutschen E-Commerce-Unternehmen zeigten sich auf Anfrage von iBusiness folgerichtig wenig interessiert oder gingen eher von sie nicht betreffenden Anwendungsszenarien aus. In dem Beitrag werden aber auch positive Beispiele aus dem Ausland aufgeführt und Handlungsempfehlungen gegeben. >>>iBusiness

Online-Probiersupermarkt Utry.me auf Erfolgskurs. Mittlerweile arbeiten mehr als 250 Unternehmen der FMCG-Branche mit dem Online-Probiersupermarkt Utry.me zusammen, um ihre Produktneuheiten einem bunt gemischten Publikum zu präsentieren. Utry.me ist dabei seit Jahresbeginn um mehr als 400 Prozent gewachsen und verfügt über mehr als 50.000 registrierten Community-Mitglieder. >>>Lebensmittel Praxis

Ikea, Manufactum und Amazon am „einzigartigsten“. Gerade einmal 22 Prozent der großen Handelsmarken in Deutschland ist aus Verbrauchersicht einzigartig. Der Rest wird nach einer Untersuchung von Batten & Company und YouGov als austauschbar empfunden. Die größten Unterschiede im Vergleich zu Wettbewerbern werden Ikea, Manufactum, Amazon, dm und Edeka zugesprochen. Euronics, Baur, Schwab und moebel24.de finden sich am unteren Ende des Spektrums wieder. >>>Batten & Company-Studie

Sinkende Einzelhandelsumsätze in Innenstädten. Die innerstädtischen Einzelhändler beklagen in der ersten November-Woche einen massiven Rückgang der Kundenzahlen und deutlich sinkende Umsätze. Das zeigt eine aktuelle HDE-Trendumfrage unter mehr als 500 Handelsunternehmen. >>>HDE

STARTSEITE