Spacegoats: Einfach international auf Amazon verkaufen

Für viele Händler sind die Marktplätze von Amazon mittlerweile eine der wichtigsten, wenn nicht sogar die wichtigste Einnahmequelle. Doch sobald ins europäische Ausland verkauft werden soll, kommen schnell Hürden und zusätzliche Kosten auf die Unternehmen zu. Spacegoats räumt solche Probleme aus dem Weg – und wurde deshalb von den Anwendern zum Gewinner der Kategorie Retail eCommerce bei den Best Retail Cases Awards 2020 gekürt.

(Bild: Scapegoats)

Jetzt eigenen Case bei den Best Retail Cases einreichen und optional an der nächsten Preisverleihung (Februar 2021) teilnehmen!

Anzeige

Spacegoats stellt dafür eine eigene Plattform bereit, die zu klar definierten Fixkosten genutzt werden kann. Da Spacegoats einen zentralisierten Amazon-Account nutzt, entfallen für Händler im Gegenzug beispielsweise die Amazon-Grundgebühr oder die Honorare für ausländische Steuerberater. Dadurch kann die Verwendung von Spacegoats sogar günstiger sein, als wenn sie einen eigenen Amazon-Account betreiben.

Einfache Nutzung

Nutzer benötigen nur wenige Klicks, um die von ihnen angebotenen Produkte zu listen und für den europaweiten Versand freizugeben. Die Verwendung des paneuropäischen Versandnetzwerks von Amazon garantiert anschließend eine zuverlässige Zustellung. Die zugrundeliegende Software gibt jederzeit einen Echtzeit-Überblick über die Verkäufe, den Lagerbestand und den aktuellen Kontostand. In weiteren Modulen lassen sich unter anderem Markeninhalte verwalten oder Werbekampagnen managen.

Support inklusive

Bei allen angebotenen Paketen bereits im Preis enthalten ist der Endkundensupport, den Spacegoats gleich mit übernimmt. So muss keine eigene Abteilung aufgebaut werden, die Probleme in den unterschiedlichsten Sprachen erfassen und lösen kann. Durch solche und die weiteren Services wird der europaweite Amazon-Vertrieb auch für kleinere Firmen attraktiv.


STARTSEITE