RealPro bietet Dauerrabatte gegen Gebühr

Nach einem erfolgreichen Testlauf an sieben Standorten hat die Supermarktkette Real ihr Vorteilsprogramm RealPro nun bundesweit gestartet. Dabei handelt es sich um einen Versuch, Kunden durch attraktive Angebote wieder in die Märkte zu locken.

Quelle: obs/real GmbH/Carlos Albuquerque

Für einen Jahresbeitrag von 69 Euro erhalten die Nutzer an den lokalen Standorten 20 Prozent Rabatt auf Lebensmittel, Tiernahrung, Beauty- und Drogerieprodukte sowie zehn Prozent Nachlass auf Spirituosen und Liköre – falls sie nicht gerade in einer Werbeaktion ohnehin niedriger als gewohnt bepreist sind. Mitglieder dürfen zudem bei einer exklusiven Kunden-Hotline anrufen. Online sehen die Vorteile schwächer aus: Immerhin können RealPro-Kunden bei den Online-Services für Blumen und Fotos 15 Prozent sparen.

Anzeige

„Mit unserem Vorteilsprogramm RealPro bieten wir unseren Kunden etwas Einzigartiges im deutschen Lebensmitteleinzelhandel“, sagt Real-CEO Patrick Müller-Sarmiento. „Einkaufen wird dadurch komfortabler und zeitsparender, weil unsere Kunden sich sicher sein können, immer den besten Preis und Service zu erhalten.“

RealPro wurde seit März in Ratingen, Ratingen-Breitscheid, Hallstadt, Bamberg, Kirchentellinsfurt, Neustadt (BW) und Oststeinbek ausprobiert und nach Unternehmensangaben von den Verbrauchern außerordentlich positiv aufgenommen.