Nike bringt neue Erlebnisse in den Rise-Store

Nach dem Start seines ersten Rise-Stores im chinesischen Guangzhou weitet Nike das Konzept nun auf die südkoreanische Hauptstadt Seoul aus. Dabei gibt es neue Services, die die Pilotfiliale noch nicht zu bieten hatte. So verfügt der Shop u.a. über drei Erlebnisbereiche (Sport Hub, City Replay und The Huddle), die sich mit unterschiedlichen Aspekten des Sports beschäftigen.

Der Sport Hub unterstützt Kunden dabei, Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung in ihrer Stadt zu finden. Zugleich fungiert er als Serviceschalter für die einfache Abholung und Rückgabe von Bestellungen.

Anzeige
Der City Replay-Bereich (Bild: Nike)

Die City Replay-Zone führt ein Sortiment an hyperlokalen Produkten aus Seoul. Zusätzlich ist es hier möglich, alte oder abgenutzte Nike-Produkte zu reparieren sowie neue oder abgenutzte Produkte zu personalisieren. The Huddle offeriert ein Programm, das sich auf die fünf Fitness-Facetten von Nike konzentriert: Bewegung, Denkweise, Erholung, Ernährung und Schlaf. Kunden können an Gruppensitzungen teilnehmen oder sich für individuelle, auf ihre Ziele zugeschnittene Expertensitzungen anmelden.

Schuhe am digitalen Tisch vergleichen

Um sich genauer über Produkte zu informieren, können Kunden zwei beliebige Schuhe auf den interaktiven und RFID-fähigen digitalen Schuhtisch Inside Track legen. Danach erfahren sie, welche Vorteile beide im Vergleich bieten, welche Schuhtechnologie zum Einsatz kommt und wie sie online bewertet werden. Alle Ebenen des Stores durchzieht die digitale Plattform Sport Pulse, die durch das Einbinden von lokalen Nike-Produkttrends und Sport-Updates ein intensives Einkaufserlebnis schaffen soll.

Inside Track (Bild: Nike)

Recycling & Spenden

Nike Seoul möchte außerdem besonders nachhaltig sein. Zumindest für das Gebäude hat das Unternehmen bereits ein LEED-Zertifikat in Gold erhalten. Zusätzlich ist es die erste Nike-Filiale in Asien, die Recycling & Donation anbietet: Kunden können abgetragene Schuhe, Sportbekleidung, Oberteile sowie Unterwäsche in den Laden zurückbringen. Diese werden derzeit entweder an Partnerorganisationen gespendet oder recycelt. In Kürze sollen weitere Möglichkeiten hinzukommen, um gebrauchten Schuhen ein neues Leben zu schenken.

STARTSEITE