Gestensteuerung als Alternative für den Handel

Kunden könnten sich eigentlich perfekt über Touchscreens informieren, wenn sie gerade in einem Geschäft unterwegs sind. Doch da die Bildschirme berührt werden müssen, sind sie gerade in Pandemiezeiten nicht das Mittel der Wahl. In einem kostenlosen Webinar zeigen Advantech, Ameria und Intel, wie Gestensteuerung zur Alternative wird.

Im Rahmen der „The Future of Retail“-Reihe wird am 18. Juni um 10 Uhr beleuchtet, auf welche Weise Gestensteuerung für Kunden im öffentlichen Raum nützlich sein kann und welchen Einfluss der Einsatz dieser neuen, berührungslosen Technologie auf den Einzelhandel haben wird. Dabei sprechen June Hsieh, Senior Business Development Manager bei Advantech, Karthik Murugan, Segment Manager bei Intel, sowie Daniel Brooks, Vertical Marketing Manager bei Intel.

Anzeige

Zusätzlich demonstriert Dr. Johannes Tröger, SVP Strategy & Business Development bei Ameria, wie sein Unternehmen durch Advantech- und Intel-Technologie ein rein gestengesteuertes System entwickeln konnte, das sich bereits in der Roll-Out-Phase befindet und stark nachgefragt wird.

Unter folgendem Link kann man sich für das Webinar „Stay informed, stay safe: How the contactless gesture-controlled KIOSK benefits customers in the public space“ registrieren: https://us02web.zoom.us/webinar/register/WN_ZjcV4D6ER-S1JnQv2Xza2Q. ZUsätzliche Informationen zur Webinar-Reihe sind hier zu finden: http://select.advantech.com/intel-solution-days/

Zur Startseite