Amazon führt Handflächenscans ein

Amazon möchte mit Amazon One eine neue Ära für Handflächenscans einläuten. Diese werden erstmals in zwei kassenlosen Amazon Go-Filialen in Seattle eingesetzt, in denen nun auch ohne Bargeld, Karten oder Smartphone eingekauft werden darf. Amazon sieht für die Technologie allerdings Einsatzmöglichkeiten, die weit über das eigene Unternehmen hinausgehen.

(Bild: Amazon)

Um den Service zu nutzen, müssen sich Kunden mit ihrer Mobilfunknummer und Kreditkarte registrieren. Anschließend werden die Daten mit der gescannten Handfläche verknüpft. Dabei dürfen sich Konsumenten entscheiden, ob sie nur eine Hand oder beide nutzen möchten. Anschließend genügt es, eine vom System identifizierbare Hand etwa eine Sekunde über ein Amazon One-Gerät zu halten, um beispielsweise einen Kauf abzuschließen. Ein Amazon-Account wird nicht benötigt.

Anzeige

Externe Partner erwünscht

Amazon möchte das System in den kommenden Monaten in weiteren seiner Geschäfte installieren, stellt es zumindest in den USA aber auch Dritten zur Verfügung. Andere Einzelhändler sind dabei ebenso im Visier wie Stadien oder Bürogebäude. Als schnelle Authentifizierungsoption lässt sich Amazon One für eine Einlasskontrolle nutzen oder mit Loyalty-Programmen verknüpfen.

Bei der Wahl des biometrischen Identifikationsmerkmals hat sich Amazon für die Handfläche entschieden, weil sie mehr Privatsphäre zulässt als Alternativen und Verbraucher für einen Scan selbst aktiv werden müssen. Von der reinen Handfläche ausgehend lassen sich anders als beispielsweise bei der Gesichtserkennung keine Personen durch andere Menschen identifizieren. Die Daten werden zudem verschlüsselt in einer Hochsicherheits-Cloud verwahrt und nicht lokal gespeichert.

Zusatz-Option

In den Amazon Go-Filialen in Seattle – in der 7th & Blanchard sowie in South Lake Union – wird Amazon One lediglich als zusätzliche Option für den Checkout angeboten. Konsumenten können dort weiterhin über die Amazon Go- und die Amazon-App einkaufen oder bei einem Mitarbeiter bar bezahlen.

STARTSEITE