TikTok, Retouren, Budni/DPD, Rewe, Penny, Conrad (KW 26/27)

TikTok stellt globale Werbe-Plattform vor. TikTok will mehr Geld verdienen und geht in die Business-Offensive: Die Plattform präsentiert mit „TikTok für Unternehmen“ diverse Tools, mit denen Marken Kampagnen entwerfen und mit Nutzern interagieren können. >>>Internet World Business

Partnerschaft zwischen Händlerbund und T-Systems. T-Systems Multimedia Solutions geht mit dem Händlerbund eine Kooperation ein, um dessen Mitgliedern innovative E-Commerce-Lösungen anzubieten. Gestartet wird mit einem Angebot, das sich speziell an mittelständische Hersteller mit Vertrieb richtet. Mit B2B Shop Now soll ein kompletter Shopware-Onlineshop mit besonderen B2B-Features innerhalb weniger Tage im Corporate Design umgesetzt werden können. >>>per Mail / B2B Shop Now

Anzeige

Fraunhofer will Retouren optimieren. Der Fraunhofer Cluster of Excellence Cognitive Internet Technologies CCIT treibt mit einem Forschungsprojekt einen nachhaltigeren und effizienteren Umgang mit Retouren aus dem Online-Handel voran. Bis Ende des Jahres entsteht eine Machbarkeitsstudie für ein kognitives System, das auch Weichwaren, wie z. B. Schuhe und Kleidung, selbstständig erfassen, identifizieren und analysieren kann. >>>Fraunhofer CCIT

Stiftung Warentest prüft „bestellte“ Kundenbewertungen. In einer Stichprobe hat sich die Stiftung Warentest einmal angeschaut, wie seriös bei Agenturen gekaufte Bewertungen für Produkte in Onlineshops sind. Wenig überraschend durften die beauftragten Kunden nur in 37 Prozent der Fälle ihre ehrliche Meinung äußern. >>>Stiftung Warentest

Budni wird langfristig DPD-Paketshop. Die Hamburger Drogeriemarktkette Budni hat als strategischer Partner von DPD nunmehr in knapp 100 Hamburger und Berliner Filialen einen Pickup-Paketshop eingerichtet. Beide Unternehmen streben eine langfristige Partnerschaft an. Vorausgegangen war eine einjährige Testphase. >>>DPD

DocMorris vor nächster Übernahme. DocMorris und die Zur Rose Gruppe wollen einen weiteren Konkurrenten schlucken. Die Online-Apotheke apotal.de soll das eigene Portfolio stärken, wobei sich der Kaufpreis nach dem Erreichen vereinbarter Wachstums- und Profitabilitätsziele richtet. Allerdings könnte das Kartellamt noch eingreifen. >>>Exciting Commerce

Deutsche halten Vor-Ort-Apotheke die Treue. Die Apotheke vor Ort ist weiterhin die wichtigste Anlaufstelle für die Deutschen, wenn sie Medikamente haben wollen. Das zeigt eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts Kantar im Auftrag von BD Rowa. Demnach sind selbst während des Corona-Lockdowns nur fünf Prozent der Befragten auf Online-Versandapotheken ausgewichen. >>>Presseportal

Rewe-Markt startet Tierwohl TV. Um die Transparenz im Fleischgeschäft zu erhöhen zeigt das Rewe-Center Stanislawski&Laas aus Hamburg ab sofort einen Live-Stream aus den Ställen regionaler kleinbäuerlicher Betriebe. Rewe Nord will das Konzept laut „Lebensmittel Praxis“ auch auf weitere Märkte ausweiten. >>>Lebensmittel Praxis

Penny startet Scan & Go. Der Discounter Penny hat einen Self-Checkout-Service gestartet. Um die reguläre Kasse zu umgehen, müssen Kunden eine neue Scan & Go-App herunterladen, über die sie dann selbst die Produkte selbst scannen können. >>>mobiflip

Conrad öffnet für Geschäftskunden. Mit einer neuen Filiale in Hürth öffnet ab 1. Juli der erste Conrad Shop ausschließlich für Geschäftskunden. Dieser wird als Erweiterung der hauseigenen Sourcing-Plattform gesehen. Die Filiale soll alles für den technischen Betriebsbedarf aus einer Hand bieten und mit Beratung und Lieferung bis auf die Baustelle sowie Rund-um-die-Uhr-Service glänzen. >>>per Mail

eBay identifiziert Urlaubertypen. Da in diesem Jahr viele Deutsche den Urlaub im eigenen Land verbringen müssen/wollen, sollte sich auf das Marketing anpassen. eBay hat fünf Zielgruppen dafür identifiziert: „Home-Beacher“, „Familienurlauber“, „Outdoorfans“, „Kulturliebhaber“ und “Aktivurlauber“. >>>eBay

Zur Startseite