DMS, Xiaomi, Uberall, BabyOne, Sephora (KW 24/25)

Kooperation zwischen DMS und Retail-Place. Die Digitale Mediensysteme GmbH (DMS) und Thomas Hinterleithner, Gründer der Retail-Place GmbH, haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. Ihre umfangreiche Expertise ermöglicht ihnen dabei, digitales Marketing und seine technische Umsetzung am Point of Sale ideal miteinander zu verbinden. >>>medianet

Shop in Shop von Xiaomi. Am vergangenen Samstag hat das Technologieunternehmen Xiaomi im Saturn Düsseldorf sein neues Shop in Shop-Konzept für den stationären Einzelhandel vorgestellt. Die dafür genutzte Fläche lädt Nutzer dazu ein, die vielseitige Produktwelt von Xiaomi kennenzulernen und auszuprobieren. Das Konzept soll weltweit ausgerollt werden. >>>Smarthome Assistent

Anzeige

Fast 100 Millionen Euro für Uberall. Das Online-Marketing-Unternehmen Uberall hat in den USA den Suchoptimierer Momentfeed übernommen. Genügend Kapital dafür ist vorhanden. Zuletzt wurden 95 Millionen Euro von Investoren wie Milestone, Level Equity oder United Internet eingesammelt. >>>Business Insider

Amazon Fresh wird erstmals autonom. Der neu eröffnete Amazon Fresh-Lebensmittelmarkt in Bellevue ist das erste Geschäft des Franchise, in dem Amazon seine Just Walk Out Shopping-Technologie einsetzt. Kunden können so einkaufen, ohne sich über den Bezahlvorgang Gedanken machen zu müssen. Alternativ können die Kunden aber ebenfalls traditionelle Kassen nutzen. >>>Amazon

Rewe Group investiert in Trigo. Rewe beteiligt sich an Trigo, seinem „Pick & Go“-Technologiepartner. Die Technik will der Supermarkt-Konzern ab Spätsommer in seinen Filialen einführen. Kunden haben dann die Möglichkeit, ihre Einkäufe ohne Bezahlvorgang an der Kasse zu kaufen – ähnlich wie bei Amazon Go. >>>Internet World

BabyOne will Eigenmarke schaffen. Die Fachmarktkette BabyOne gründet ein Innovations-Hub in der Franchisezentrale in Münster. Ein vierköpfiges Team aus den Bereichen Einkauf, Produkt- und Brandmanagement arbeitet außerhalb des BabyOne Tagesgeschäfts als internes Speedboat an der Entwicklung einer Eigenmarke. >>>Presseportal

Zalando kooperiert mit Sephora. Zalando baut sein Beauty-Geschäft aus und geht dafür eine Partnerschaft mit Sephora ein. Die Kooperation wird im 4. Quartal 2021 in Deutschland starten und ab 2022 auf andere Zalando Märkte in Europa ausgeweitet. >>>Internet World

STARTSEITE