Bluecode, 5G, Prime Now, Snap, Platform Group, C&A (KW 20/21)

Bluecode und Karlsruher SC schließen Payment-Partnerschaft. Der europäische Mobile-Payment-Anbieter Bluecode unterstützt den Karlsruher SC im neu ausgebauten Wildparkstadion mit seiner Zahlungslösung. Dadurch wird die KSC-App mit einer mobilen Zahlungsfunktion aufgewertet, die zunächst in den Merchandising-Shops angeboten wird. Zum Saisonstart folgen Stadion-Kioske und danach das Ticketing-System. >>>per Mail

Flughafen Köln/Bonn errichtet eigenes 5G-Netz. In Zusammenarbeit mit dem IT-Dienstleistungsunternehmen NTT baut der Flughafen Köln/Bonn auf einer Fläche von 1.000 Hektar ein komplett privates 5G-Mobilfunknetz auf. Ziel des gemeinsamen Forschungs- und Kooperationsprojektes ist es, technologische Innovationen wie beispielsweise intelligente Gepäck- und Grenzkontrollen voranzutreiben. Zudem sollen die neuen Möglichkeiten für Prozesse und Dienstleistungen auch den ansässigen Unternehmen zugute kommen. >>>Express Köln

Anzeige

Amazon Prime Now verschwindet. Amazon stellt die Marke und die Plattform hinter „Amazon Prime Now“ ein. Die dazugehörige App und die Website sollen bis Ende 2021 weltweit vom Markt verschwinden. Das Angebot eines Schnell-Lieferdienstes bleibt aber bestehen, es wandert in die Amazon-App und -Webseite. >>>Internet World

The Platform Group wächst weiter. The Platform Group hat im Mai die Mehrheit an der Möbelplattform MöbelFirst übernommen. Über diese vertreiben derzeit 300 Modehändler hochwertige Designprodukte, weshalb der durchschnittliche Warenkorb bei 2.600 Euro liegt. The Platform Group betreibt bereits zehn Branchen-Plattformen für 3.500 Händler. Für MöbelFirst sollen weitere Händler gewonnen, das Sortiment verbreitert und das Marketing ausgebaut werden. >>>Presseportal

Gorillas plant US-Start. Der deutsche Schnelllieferservice Gorillas geht einen ungewöhnlichen Schritt und expandiert zusätzlich in die USA. Bereits ab dem 30. Mai sollen die Bewohner des New Yorker Stadtteils Brooklyn dort Produkte bestellen können, die innerhalb von zehn Minuten per Fahrradkurier ankommen sollen. Die Liefergebühr beträgt unabhängig vom Bestellwert 1,80 Dollar. >>>Business Insider (englisch)

Snap enthüllt moderne AR-Brille. Snap hat eine neue Generation seiner Spectacles-Brille präsentiert, die trotz alltagstauglicher Form Augmented Reality-Inhalte darstellen kann. Allzu viel sollte man davon allerdings noch nicht erwarten: Sie verfügt lediglich über ein Sichtfeld von 26,3 Grad und muss nach ca. 30 Minuten wieder aufgeladen werden. Das deshalb bislang nur für Inhaltedesigner konzipierte Gerät verfügt über vier integrierte Mikrofone und ein Touchpad am Bügel. >>>Snapchat

C&A produziert nachhaltig in Mönchengladbach. Unter Einbeziehung modernster Technologien will der Modehändler C&A an einem neuen Standort in Mönchengladbach besonders nachhaltige Mode entwickelt und produziert. Damit wolle das Unternehmen auch neue Standards für die weltweite Produktion schaffen“, sagte Giny Boer, CEO von C&A Europe. Der Fokus der Factory for Innovation in Textiles liegt zunächst auf der Herstellung von Jeans. >>>C&A

STARTSEITE