Verbraucher wünschen sich weiter lokale Geschäfte

Das Verschwinden der Vielfalt an Geschäften und Kleingewerben wird von 80 Prozent der Deutschen bedauert, wie das Meinungsforschungsinstitut Mente>Factum herausfand. Dabei erkennen immer mehr, dass sie an der Entwicklung eine Mitschuld tragen.

So sehen 83 Prozent sich selbst und das eigene Einkaufsverhalten als Ursache für den andauernden Trend des Ladensterbens in Einkaufsstraßen und Ortskernen. Noch etwas mehr – 86 Prozent – glauben, dass die Kommunalpolitik viel Verantwortung dafür trägt. Ganze 94 Prozent wünschen sich eine breite Nahversorgung im eigenen Wohnort und eine lebendige Innenstadt, 93 Prozent der Verbraucher schätzen die Freundlichkeit und das Fachwissen der lokalen Anbieter.

Anzeige

Das Meinungsforschungsinstitut Mente>Factum befragte im Auftrag der Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH 1.004 Menschen in Deutschland.

Quelle: obs/Das Telefonbuch Servicegesellschaft mbH“