50 Millionen Dollar für Wahlfreiheit im Marketing

Die Private-Equity- und Venture-Capital-Gesellschaft Idinvest Partners und mehrere Banken haben insgesamt 50 Millionen US-Dollar in den Marketing-Technologie-Anbieter Ogury investiert. Dessen Lösung stellt die Wahlfreiheit der Verbraucher in den Mittelpunkt.

Die Marketing-Technologie von Ogury fragt nicht nur die Zustimmung des Nutzers zur Datenverarbeitung ab, was vollumfänglich dokumentiert wird. Sie bietet auch Insights in die mobile Kundenreise der Verbraucher an, die für den Marketer rechtssicher anwendbar sind. Zudem ist die Lösung auf den Schutz der Marke und vor Betrug ausgerichtet.

Anzeige

„Die Welt der digitalen Werbung steht angesichts der neuen Regulierungen vor großen Herausforderungen“, meint Benoist Grossmann, Managing Partner von Idinvest Partners. „Ogurys Modell, das auf der Zustimmung der Nutzer beruht, ist seit jeher seiner Zeit voraus, wodurch sich das Unternehmen in einer einzigartigen Position befindet, um die nächste Phase der Entwicklung einzuleiten. Es wird oft behauptet, dass Geld der Gelegenheit folgt. Aus diesem Grund haben wir in Ogury investiert, gekoppelt mit der herausragenden Erfolgsgeschichte von Wachstum und Innovation.”

„Mit Ogurys Geschäft ging es vor und nach der DSGVO in Europa steil bergauf“ erklärt Thomas Pasquet, Co-Founder und Co-CEO von Ogury. „Wir haben die Gelegenheit erkannt und sind in der US-, lateinamerikanischen und APAC- Region aktiv geworden, bevor irgendwelche potentiellen Regulierungen zu erkennen waren.”

STARTSEITE