Shopware, real.de, Payback, Carrefour, Goldkrone, IoT (KW 25/26)

Shopware nun in der Cloud. Auf ihrem Community Day hat die shopware AG eine eigene Cloud-Lösung vorgestellt. Durch die Shopware Starter Edition sollen kleine Händler ohne technisches Vorwissen in sehr kurzer Zeit mit einem eigenen Shop online gehen können. Dies sei aber nur der erste von vielen Schritten, die eigenen Technologien in die Cloud zu bringen.  >>>t3n

real.de wird zu Kaufland. Die SCP Group verkauft ihr Digitalgeschäft inklusive des Online-Marktplatzes real.de an die Schwarz Gruppe. Perspektivisch soll der Marktplatz unter dem Namen Kaufland weitergeführt werden und damit das stationäre Geschäft des Händlers ergänzen. >>>Presseportal

Anzeige

Payback App mit „Loyalty Magazine Award“ ausgezeichnet. Mit Payback Go ermöglicht Payback die Anpassung seiner App an den jeweiligen Partner, bei dem der Kunde gerade einkauft. Dieses Konzept kam bei der Jury der britischen „Loyalty Magazine Awards“ so gut an, dass Payback Go zum Sieger in der Kategorie „Best Loyalty Industry Innovation“ wurde. >>>Payback

Goldkrone startet bagmondo.de. Der Lederwarenverbund Goldkrone hat mit bagmondo.de einen eigenen Marktplatz gestartet, über den die angeschlossenen Fachhändler ihre Waren verkaufen können. Gleichzeitig lassen sich mit dem auf schuhe.de basierenden Angebot unter anderem auch weitere Online-Marktplätze nutzen und Omnichannel-Angebote etablieren. >>>Shoez

Peer-to-Peer-Netzwerk für IoT-Geräte. Durch den Einsatz der sparsamen und im Vergleich zu WiFi deutlich reichweitenstärkeren „LongFi“-Technologie sowie Kryptowährung als Lockmittel will Helium ein effizientes P2P-Netzwerk für das Internet der Dinge aufbauen. Nun bietet das Unternehmen die dafür notwendigen Hotspots erstmals auch in Europa zum Kauf an. >>>Digitalfernsehen

MACH Alliance gegründet. Bereits im Mai haben commercetools, Contentstack, EPAM Systems und Valtech die MACH Alliance ins Leben gerufen, die mittlerweile auch Algolia, Amplience, Cloudinary, Constructor.io, Contentful, E2X, Fluent Commerce, Frontastic, Mobify und Vue Storefront zu den Gründungsmitgliedern zählt. Gemeinsam wollen die Unternehmen die Entwicklung offener, richtungsweisender Technologie-Ökosysteme vorantreiben. >>>per Mail

Carrefour lässt mit Stimmerkennung shoppen. Als erster Einzelhändler weltweit bietet das französische Unternehmen Carrefour nun an, Lebensmittel sprachgesteuert über den Google Assistant zu bestellen. Die gewünschten Produkte werden dabei aus dem Sortiment zusammengestellt, das auf Carrefour.fr verfügbar ist. >>>Fruchtportal

1plusX mit Realtime-Lösung für Cookieless-Advertising. Die Data Management- und Predictive Marketing Platform 1plusX ermöglicht es nun erstmals, sämtliche verfügbaren Nutzer- und Kontext-Signale in Echtzeit zu registrieren, zu verarbeiten und anderen Systemen zur Verfügung zu stellen. Dabei soll sie sozio-demographische Attribute wie Geschlecht und Alter in Echtzeit und ohne Cookie oder andere PII (Personal Identifiable Information) vorhersagen können. >>>per Mail

Generation Z mag den Einzelhandel. Anders als vielleicht erwartet haben die 18- bis 24-Jährigen eine hohe Affinität zum stationären Handel. Sie besuchen diesen laut einer PricewaterhouseCoopers-Studie sogar häufiger als jede andere Altersgruppe: 59 Prozent der Generation Z gaben an, mindestens einmal in der Woche im Einzelhandel einzukaufen. >>>PwC

Zur Startseite