Donnerstag, Dezember 5, 2019
Anzeige

SCHLAGWORTE: Virtual Reality

Hyper macht die virtuelle Realität fühlbar

Das Londoner Start-up Hyper hat eine Plattform für Raumplanung vorgestellt, die virtuelle Realität mit realen, bewegungsgesteuerten Modellen verschmilzt. Dies erlaubt es den Nutzern, die bildlichen Darstellungen auch physisch zu erleben.
kontaktlos bezahlen Digitalisierung

Die Digitalisierung des Handels: Eine Bestandsaufnahme

Die Digitalisierung ist eine der größten Herausforderungen für den Handel. So halten sich 73 Prozent der deutschen Handelsunternehmen hier für Nachzügler und nur 23 Prozent für Vorreiter und Gestalter. Eine Studie des Bitkom gibt einen Überblick über die Situation.
Mixed-Reality

Tourism Ireland setzt auf Mixed Reality

Mit Hilfe von Mixed Reality dürfen Smartphone-User nun an den bekanntesten Orten Irlands Selfies knipsen, ohne ihre Heimat zu verlassen. Dies ermöglicht ein spezielles Werbemittel, das in redaktionellen Content eingebettet wird. Für die Umsetzung ist die Mediaplattform Teads verantwortlich.
Virtual Reality Brille

Virtual Reality kommt in der Breite an

Das Interesse an Virtual Reality(VR) nimmt zu: Jeder dritte Bundesbürger (32 Prozent) hat schon einmal eine Virtual-Reality-Brille ausprobiert. Im Vorjahr waren es erst 24 Prozent. Das ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag des Bitkom.

Künstliche Intelligenz ist die Top-Technologie für Start-ups

Bereits mehr als jedes dritte Start-up (39 Prozent) nutzt Künstliche Intelligenz (KI) – und in Kürze könnte sich die Zahl sogar noch verdoppeln. Ein weiteres Drittel (38 Prozent) gibt an, den Einsatz zu planen oder darüber zu diskutieren.

Eine einheitliche App für Virtual Reality: Aus Viond wird VRdirect

Die Umbenennung von Viond in VRdirect erfolgt mit dem Abschluss der zweiten Finanzierungsrunde und der Einführung der Virtual Reality (VR)-App „VRdirect“. Sie stellt Inhalte für Endnutzer, Mitarbeiter und Partner zur Verfügung.

Macy‘s kooperiert mit Facebook und verstärkt VR-Engagement

Vor einem Jahr hatten viele die US-Kaufhauskette Macy’s bereits abgeschrieben – dank einer Wachstumsinitiative wurde im letzten Geschäftsquartal 2017 und im ersten Geschäftsquartal 2018 aber jeweils ein Umsatzplus erzielt. Durch eine Kooperation mit Facebook und den verstärkten Einsatz von Augmented und Virtual Reality will das Unternehmen nun zusätzliche Kunden gewinnen und die vorhandenen besser bedienen.

Amazon bewirbt Prime Day mit VR-Kiosken

Um in Indien auf den Prime Day aufmerksam zu machen, hat Amazon in zehn Einkaufszentren auf Virtual Reality (VR) basierende Kioske aufgebaut. Diese „Experience Zones“ nutzen die Oculus Rift sowie Touch Controller.

Aktuelles

Expertenwissen