Anzeige

Location


Location Technologien und Services digitalisieren die Wertschöpfung in Handel, Marketing und Logistik. Sie verknüpfen die reale mit der digitalen Welt.

Hier arbeiten wir mit der Location Based Marketing Association zusammen.


 

kontaktlos bezahlen Digitalisierung

Die Digitalisierung des Handels: Eine Bestandsaufnahme

Die Digitalisierung ist eine der größten Herausforderungen für den Handel. So halten sich 73 Prozent der deutschen Handelsunternehmen hier für Nachzügler und nur 23 Prozent für Vorreiter und Gestalter. Eine Studie des Bitkom gibt einen Überblick über die Situation.
LOCA conference

„Der stationäre Handel stirbt nicht, er entwickelt sich weiter“

Mit „Retail-as-a-Service“ erschließen stationäre Händler neue Umsatzpotentiale und erhöhen die Attraktivität ihrer Filialen. Dabei spielt die Kundenansprache online wie stationär eine große Rolle. Die 6. LOCA conference widmet sich am 06. und 07. Februar 2020 in Wiesbaden dem Thema.

Emmas App bringt E-Food in ländliche Regionen

Lebensmittellieferdienste tummeln sich in Großstädten, wo es Verbraucher nie weit zum nächsten Supermarkt haben. In ländlichen Gebieten, in denen die nächste Einkaufsmöglichkeit oft mehrere Kilometer entfernt liegt, springt nun Emmas App in die Bresche.

Software AG wird Mitglied der Open Industry 4.0 Alliance

Ziel der Open Industry 4.0 Alliance ist es, ein offenes Ökosystem und Leitlinien für eine herstellerübergreifende Interoperabilität zu etablieren. Das neue Mitglied Software AG positioniert sich dabei bei den Themen IoT Connectivity, Open Edge Computing sowie als Hybrid Integration Operator.
Omnichannel-Strategie

Ein Blick auf die Omnichannel-Strategie von hagebau

Die Digitalisierung des Handels macht auch vor der Do It Yorself (DIY)-Branche nicht halt. Daher rüstet die hagebau Einzelhandel, Franchisegeberin der hagebaumärkte, ihre rund 380 Märkte durch digitale Services auf.
Smart Home

Smart Homes verbreiten sich in Deutschland

Drei von zehn Bundesbürgern (31 Prozent) haben in ihrem Zuhause mindestens eine Smart-Home-Anwendung installiert. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Anstieg um fünf Prozentpunkte. Dies geht aus einer Umfrage des Bitkom hervor.
Pick-by-Vision

Klosterfrau-Tochter kommissioniert jetzt mit Picavi

In diesem Sommer wird ein weiterer Standort der Klosterfrau Healthcare Group mit der Pick-by-Vision-Lösung von Picavi ausgerüstet. Das Tochterunternehmen Artesan Pharma GmbH & Co. KG im niedersächsischen Lüchow setzt nun ebenfalls auf Datenbrillen.
Hotspot WiFi WLAN WLAN-Hotspot

Socialwave und MeinHotspot schließen sich zusammen

Die Socialwave GmbH hat die MeinHotspot GmbH übernommen. Damit bündeln zwei professionelle Anbieter von WLAN-Hotspots ihre Expertise, um als WLAN-Gruppe zum führenden Anbieter von rechtssicheren WLAN-Hotspots mit innovativen Marketingfunktionen zu werden.
Digitalisierung

Der nächste Händler in Japan testet unbemannte Filialen

Nach der Ankündigung der fünf größten Mini-Supermarkt-Betreiber in Japan, bis 2025 ihre Filialen automatisieren zu wollen, folgen nun Taten. Der Händler NewDays probiert ein erstes Konzept an einer Bahnstation aus.

Sneaky Steve und Wacay: Ein Laden als verknüpfte Umkleidekabine

In Göteborg testeten der Schuhspezialist Sneaky Steve und die Bekleidungsmarke Wacay ein Konzept, bei dem sich eine Filiale in einen großen verknüpften Anproberaum verwandelt. Die Kooperation wurde vom schwedischen Unternehmen The Fitting Room initiiert.

Aktuelles

Expertenwissen