Location


Location Technologien und Services digitalisieren die Wertschöpfung in Handel, Marketing und Logistik. Sie verknüpfen die reale mit der digitalen Welt.

Hier arbeiten wir mit der Location Based Marketing Association zusammen.


 

Im Location-Marketing kann der Modehandel noch viel lernen

Online gefunden werden und so den Kunden in die Filiale ziehen – das bedeutet stationärer Einzelhandel in Zeiten der Digitalisierung. Dass der Modehandel dabei viel richtig macht, aber einiges auch noch mehr beachten sollte, zeigt eine Studie der DAC Group Deutschland.

Burger King liefert an Kunden im Stau

Unternehmen, die eine eigene App haben, stehen oft vor der Frage, wie sie die Downloadzahlen erhöhen. Die Fast Food-Kette Burger King zeigt sich hier immer wieder sehr einfallsreich und verwendet Augmented Reality oder Ortsdaten.

Bitkom zieht gemischte Jahresbilanz zur DSGVO

Seit fast einem Jahr gilt die EU-Datenschutz-Grundverordnung. Aus Sicht des Digitalverbands Bitkom gibt es positive Effekte durch die DSGVO, aber weiterhin auch viel Nachbesserungsbedarf. Besonders die Rechtsunsicherheiten seien noch groß.

Vor allem große Händler im Omnichannel-Handel aktiv

Die Anzahl der Cross- und Omnichannel-Shops ist in den letzten zwölf Monaten im deutschen Onlinehandel um 14 Prozent gestiegen. Vor allem sind es dabei die großen, umsatzstarken Onlinehändler, die Omnichannel integriert haben.

Letzte Meile: Verbraucher akzeptieren Mehrkosten für Services

Konsumenten fordern einen flexiblen und passgenauen Service und sind bereit, dafür einen Aufpreis zu zahlen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie im Rahmen des Förderprojekts SMile (Smart Last Mile Logistik).

Fielmann stellt sich der Digitalisierung

Bisher hat sich der Optiker Fielmann digitalen Lösungen verweigert. Doch mit dem Wechsel an der Unternehmensspitze ändert sich die Situation nun. Der neue Chef zeigt sich neuen Technologien gegenüber deutlich aufgeschlossener.

Shopping der Zukunft: Spielt die Innenstadt noch eine Rolle?

Ist die Innenstadt am Sterben? Diese Frage wird immer wieder bejaht, schließlich nimmt das Internet den stationären Händlern das Geschäft weg, weswegen diese schließen müssen. Dass es nicht ganz so einfach ist, zeigt der RetailTour Experience Day am 26. Juni in Bonn.

Amazon Go kommt nach New York und akzeptiert Bargeld

Der nun in New York eröffnete Amazon Go-Store ist nicht nur die erste kassenlose Filiale des Online-Riesen im Big Apple, sondern auch...

Deutsche Verbraucher sehen KI positiv

Der persönliche Assistent im Auto, der automatisierte Anlageberater oder der Supermarkt ohne Kasse: Einer aktuellen Studie zufolge erkennen viele Deutsche in Künstlicher Intelligenz zahlreiche Chancen, sich den Alltag zu erleichtern.

Vivobarefoot setzt auf digitale Schaufenster

An einem interaktiven Schaufenster im Concept Store des Schuhhändlers Vivobarefoot in Freiburg können sich Kunden nun auch nach Ladenschluss über das Angebot an Barfußschuhen informieren und auf Wunsch direkt einkaufen.

Aktuelles

Expertenwissen