Anzeige

SCHLAGWORTE: Commerce


Egal ob Onlinehändler eigene Läden eröffnen oder stationäre Geschäfte auf digitale Lösungen setzen. Wer etwas verkauft, beschränkt sich nicht nur auf einen Kanal.

Hier arbeiten wir mit der POS connect zusammen.


Geldautomaten DN-Series Diebold Nixdorf

Diebold Nixdorf entwickelt den Geldautomaten weiter

Self-Service-Lösungen werden in der Bankenwelt noch lange populär sein. Diebold Nixdorf hat die Geräte nun weiterentwickelt und um einige Funktionen ergänzt, die den Ansprüchen moderner Konsumenten entgegen kommen.

Welche digitalen Technologien Kunden im Handel akzeptieren

Neue Technologien für den Handel gibt es viele. Während manche Händler abwarten und andere testen, stellt sich die Frage, was die Kunden von all dem halten. Eine gemeinsame Studie von ECC Köln und Otto Group sucht nach Antworten.

Wirecard arbeitet an biometrischen Zahlmethoden

An einem neuen smarten Bezahlterminal von Wirecard können Konsumenten mit einem Scan ihrer Handfläche bezahlen. Damit erweitert das Unternehmen seine biometrischen Lösungen und ergänzt das IoT-Regal auf Gesichtserkennungsbasis.

Gutscheine bei Intersport: 20 Millionen Euro zusätzlich aufgeladen

Gutscheine werden bei Kunden immer beliebter und sind als Kundenbindungsinstrument längst fester Bestandteil des Angebots bei Intersport. Mit einem digitalen Gutscheinsystem steigerte der Sportartikelhändler den Wert der Aufladungen um 20 Millionen Euro.

Consors Finanz startet Google Pay in Deutschland

Ab sofort dürfen auch Inhaber der Consors Finanz Mastercard Google Pay nutzen. Mit der Lösung können sie im stationären Handel kontaktlos bezahlen und auch in Apps und im Internet einfache Rechnungen begleichen.

Productsup wird Pinterest Partner

Der Spezialist für Produktdaten-Management Productsup ist offizieller Pinterest-Partner im Bereich Shopping. Ziel des globalen Partnerprogramms ist es, neue Einkaufserlebnisse auf der Social-Media-Plattform zu entwickeln.

ASOS startet Augmented Reality-Catwalk

Der britische Mode-Versandhändler ASOS lässt Verbraucher nun mit Hilfe von Augmented Reality (AR) einen Teil seiner Ware virtuell erleben. Dabei wird jede geeignete Fläche zum Catwalk, auf dem Models die Artikel vorführen.
Ads

Oliver Wyman: Preisstrategie der Konsumgüterhersteller bedroht

Bei Preisunterschieden von bis zu 50 Prozent für identische Produkte innerhalb Europas kaufen immer mehr Konsumenten in ausländischen Onlineshops ein. Dies bedroht die meist nationalen Preisstrategien der Konsumgüterhersteller.

Ein Blick in das technologische Flaggschiff von Lush

Das britische Kosmetikunternehmen Lush hat im Tokioter Bezirk Shinjuku seine größte Filiale in Asien eröffnet. Der Flagship-Store konzentriert sich voll auf technologische Lösungen für den Einzelhandel.

Die Deutschen schließen nur bestimmte Versicherungen online ab

Eigentlich können die Bundesbürger mit nur wenigen Klicks Versicherungen online abschließen, doch sie nehmen dieses Angebot nur zögerlich an. Die Art der Versicherung spielt dabei eine entscheidende Rolle, so eine Studie des Bitkom.

Aktuelles

Expertenwissen