Anzeige

Commerce


Egal ob Onlinehändler eigene Läden eröffnen oder stationäre Geschäfte auf digitale Lösungen setzen. Wer etwas zu verkauft, beschränkt sich nicht nur auf einen Kanal.

Hier arbeiten wir mit der POS connect zusammen.


 

Picavi expandiert in die USA

Mit Picavi expandiert ein Anbieter einer Augmented Reality-Pick by Vision-Lösung für die Kommissionierung in die USA. Hierzu gründete das deutsche Unternehmen...

Deutsche Einzelhändler haben weltweit die besten Onlineshops

Ein Onlineshop muss nicht nur die passende Ware haben, um erfolgreich zu sein, er sollte auch eine gute Nutzererfahrung bieten und frei von Bugs sein. Das gelingt deutschen Anbietern am besten, so eine Studie von Applause.

Barzahlen und toom arbeiten zusammen

Verbraucher können in Zukunft an rund 300 zusätzlichen Standorten die Services von Barzahlen in Anspruch nehmen. Hierzu ist der Payment-Anbieter eine Kooperation mit der toom Baumarkt GmbH eingegangen, einer Tochtergesellschaft der REWE Group.

Sterbende High Streets, lokale Lösungen und der Brexit

Die Händler der britischen High Streets – Pendant zur deutschen Fußgängerzone – leiden wie die meisten stationären Geschäfte unter rückläufigen Kunden- und Umsatzzahlen. In York hat man ein Gegenmittel gefunden.

Was beim Lebensmitteleinkauf wirklich zählt

Ist Online-Lebensmittelshopping in Deutschland immer noch Zukunftsmusik? Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von UGW und Produkt + Markt. Ihr zufolge haben die Verbraucher andere Prioritäten als die Bequemlichkeit beim Einkauf.

Gegenwind für Amazon Go in den USA

Eigentlich gelten die Vereinigten Staaten als technikaffin und innovationsfreundlich. Doch auch die dortigen Behörden lassen nicht alles durchgehen, wie nun Amazon erfahren muss. Im Raum steht der Vorwurf der Diskriminierung.

Statistik: Mobile Payment in Deutschland

38 Prozent der Millennials in Deutschland würden gerne beim Einkaufen mobil bezahlen. Besonders in Supermärkten, Bekleidungsgeschäften und bei Elektronikhändlern ist das Bezahlen per Smartphone gefragt, so eine YouGov-Erhebung.

Die meisten Bücher werden noch immer im Laden gekauft

Der Aufstieg von Amazon begann einst mit dem Versand von Büchern – daher gilt die Entwicklung des Buchhandels oft als Beispiel dafür, was anderen Branchen bevorsteht. Dabei wird der Lesestoff weiterhin zum Großteil in stationären Geschäften erworben.

Jeder Dritte würde per Sprachbefehl Geld überweisen

Jeder Dritte Bundesbürger (34 Prozent) kann sich vorstellen, Überweisungen per Sprachbefehl zu tätigen. 17 Prozent würden es auf jeden Fall machen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

Worldline integriert Apple Pay und Google Pay

Der Anbieter für Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienstleistungen Worldline unterstützt mit seinen Zahlterminals ab sofort Apple Pay und Google Pay. Das Unternehmen hat erst vor kurzem Six Payment Services übernommen.

Aktuelles

Expertenwissen