Tablet-Markt schrumpft, Apple behauptet sich

Der weltweite Absatz von Tablets lag im ersten Quartal bei 38,7 Millionen Geräten – das entspricht einem Rückgang von fünf Prozent gegenüber dem Vorjahr. Apple, Amazon und Huawei haben es geschafft, gegen den Trend zu wachsen.

Der Blick auf die aktuellen Zahlen von Strategy Analytics zeigt, dass Apple seinen Tablet-Absatz am deutlichsten steigern konnte: Um 800.000 Stück auf 9,9 Millionen Geräte. Dies entspricht einem Marktanteil von rund 27 Prozent. Bei Amazon (plus 500.000 Geräte) und Huawei (plus 200.000 Geräte) fällt der Zuwachs hingegen geringer aus.

Anzeige

Zu den Verlierern zählen Samsung und Lenovo mit einem Minus von jeweils 500.000 Einheiten.  Am deutlichsten sank jedoch der Absatz bei den anderen Herstellern, was auf eine Konsolidierung des ohnehin schrumpfenden Marktes hindeuten kann.

Infografik: Apple behauptet sich in schrumpfendem Markt | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista. STARTSEITE