Start der Klarna Card in Deutschland

Anzeige

Der europäische Zahlungsanbieter Klarna startet in Kooperation mit Visa die Klarna Card in Deutschland. Mit ihr können die Verbraucher online und am POS ihre individuellen Zahlungs-Bedürfnisse umsetzen.

Die Klarna Card, die zunächst als Beta-Version startet, ist kostenlos und erhebt keine Jahresgebühren oder weitere Zusatzkosten. Sie ist für alle erhältlich, die bereits mindestens einmal online via Klarna Rechnungskauf bezahlt und die App heruntergeladen haben. Das Abheben von Bargeld ist mit der Karte bewusst nicht möglich – Klarna bleibt bei seiner Vision des bargeldlosen Zahlens.

Anzeige

Zu den Features der Karte zählen unter anderem die Bezahlungen per Android-Smartphone mit Hilfe von Google Pay, die Umwandlung von Rechnungskäufen in Ratenkäufe sowie eine Übersicht aller Einkäufe in der App. Zudem können User frei über die Zahlungsmethode bestimmen (Sofort bezahlen, Später bezahlen (bis zu 14 Tage zinsfrei) oder eine Kombination aus beiden Methoden, bei der individuelle Zahlungszeitpunkte festgelegt werden können) und sie nach Belieben ändern.

STARTSEITE