18.07.2017 - 12:00

Wirecube bietet Indoor-Navigation mit Händler-Empfehlungen

Das österreichische Start-up Wirecube hat ein Indoor-Navigationssystem entwickelt, das sich Bluetooth und Beacons verlässt. Dabei können auch vom Händler konkrete Empfehlungen in die Navigation geschalten werden.

Die Smartphone-App „Shopmap“ von Wirecube setzt zur Navigation in den Läden auf Bluetooth-Beacons, deren Signale die Anwendung für die Berechnung des Nutzerstandorts verwendet. Neben der Navigation bietet die App aber auch die Möglichkeit, dem Nutzer Empfehlungen auszusprechen. "Kaufe ich zum Beispiel eine Lachsforelle, schlägt mir die App einen passenden Weißwein vor und sagt mir, wie viel er kostet und wo ich ihn im Geschäft finden kann", sagt Gründer Florian Burgstaller Gegenüber Opens external link in new windowderStandard.at. Auch dabei orientiert sich die App am aktuellen Standort des Users sowie an den in der App getätigten Suchen.

Darüber hinaus bietet die App, die auch als White Label Lösung verfügbar ist, ein Mobile Payment Funktion sowie Loyalty Lösungen wie etwa Couponing an.

posten in:


Ressort: Location Based Services , Applikationen
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr


Nächste Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.