02.10.2018 - 12:01

Walmart plant großen Pick-Up-Store

Die US-amerikanische Supermarktkette Walmart will einen reinen Pick-Up-Laden außerhalb Chicagos eröffnen. Dort können sich Kunden dann Lebensmittel in ihre Wagen laden lassen, die auf knapp 3.900 Quadratmetern vorrätig gehalten werden.

Walmart rechnet laut "Supermarket News" damit, dass die voraussichtlich simpel Walmart Pickup genannte Filiale etwa 180 Mal in der Stunde angesteuert wird. Kunden können ihre georderten Produkte dabei an insgesamt 24 Stationen abholen. Neben Lebensmitteln sollen auch Haushaltswaren ausgeliefert werden – der Bedarf wird hier von Unternehmensseite aber deutlich geringer eingeschätzt. Insgesamt werden voraussichtlich 30 bis 40 Mitarbeiter dort beschäftigt, wenn der Geschäftsbetrieb wahrscheinlich im Frühjahr 2019 startet.

posten in:


Ressort: Location Based Services
Frank Keilacker

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr

GFM Nachrichten ePaper

GFM Nachrichten ePaper

Nächste Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.