06.02.2018 - 13:44

Touren durch den Karstadt Experience Store

In seinem Düsseldorfer Flagship-Store testet Karstadt verschiedene Ansätze zur Vernetzung von on- und offline. Im Zeitraum der EuroCIS können nun Interessierte auf Führungen durch den Store mehr über die Lösungen erfahren.

Basierend auf einem Konzept der Handelsberatung Tailorit sollen im Flagship-Store in Düsseldorf „innovative Lösungen on- und offline sinnvoll verknüpfen“. Karstadt setzt dabei auf verschiedene aktuell vielversprechende Technologien, die in der Retail Tour detailliert gezeigt werden. Die Führung wird vom LOC-Place durchgeführt, dem Wissens- und Innovationszentrum der Location Based Marketing Association (LBMA) und Partner des Karstadt Experience Store.

Zu den gezeigten Technologien zählt etwa eine vernetzte Umkleidekabine. Das eingesetzte Modell setzt auf spiegelnde Touchscreens in den Kabinen. Die Lösung bietet Styling-Vorschläge ebenso wie zusätzliche Informationen zu Produkten und einen Zugang zum Online-Shop. Ein sogenannter Social Mirror wiederum verbindet den Kunden mit sozialen Netzwerken. So bekommen die Shopper die Möglichkeit, das gerade anprobierte Outfit im Netz zu teilen und Freunde und Familie um Rat zu fragen. Und auch die digitale Regalverlängerung – genannt Endless Aisle – findet bei Karstadt Anwendung. Damit sollen Kunden auch Waren finden können, die gerade nicht im Laden vorrätig sind oder sich Varianten eines bestimmten Produkts ansehen können. Hierzu muss der Shopper in Düsseldorf nur die Ware auf der Fläche davor platzieren, und schon erhält er Infos zu anderen Farben oder Stlyingsvorschläge.

Neben dem Karstadt Experience Store besucht die Führung noch weitere Läden in der Düsseldorfer Innenstadt, die innovative Lösungen zur Verbindung von on- und offline nutzen. Die Führung findet am 28. Februar und 1. März um jeweils 14 Uhr statt. Opens external link in new windowAlle Details zur Führung sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden sich auf der Website des LOC-Place.

Das gelesene Thema hat sie interessiert? Dann...

posten in:


Ressort: Location Based Services , Commerce
Maximilian Feigl

Show Your App Award

Die Suche nach der Super-App

Der Show Your App Award geht 2018 in die achte Runde. Neben dem Jury-Voting findet ein spannender Consumer-Voting-Marathon statt. Apps können bis zum 02. Februar 2018 eingereicht werden.

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr

GFM Nachrichten ePaper

GFM Nachrichten ePaper