22.01.2019 - 10:16

Swatch startet eigenen Bezahldienst in der Schweiz

Der Uhrenhersteller Swatch launcht in seinem Heimatland Schweiz einen eigenen Paymentservice für Accessoires. Mit „SwatchPAY!“ können Konsumenten kontaktlos über bestimmte Uhren bezahlen, indem sie die entsprechende App installieren.

Für die Umsetzung von „SwatchPAY!“ hat sich der Uhrenhersteller mit Wirecard als Partner zusammengetan. Ab 1. Februar 2019 können Nutzer in der Schweiz ihre digitalen boon-Karten zu „SwatchPAY!“ hinzufügen und mit ihren Blackback, Pastel, Chic & Magic Watches überall dort bezahlen, wo Mastercard Kontaktlos akzeptiert wird. Um die Lösung einzurichten, müssen die User einen der teilnehmenden Swatch Stores aufsuchen, um dort die „SwatchPAY!“-App auf ihre Uhr zu laden. Anschließend können sie die digitale boon-Karte hinzufügen. Zum Bezahlen hält der Nutzer die Uhr einfach vor das Bezahlterminal.

posten in:


Ressort: M-Payment, Firmennews
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr

GFM Nachrichten ePaper

GFM Nachrichten ePaper

Nächste Veranstaltungen