13.10.2017 - 09:31

Schweizer Zahlungslösung für Facebook Marketplace

Nachdem Facebook seinen hauseigenen Marktplatz im August in Deutschland startete ist er seit Anfang Oktober auch in der Schweiz verfügbar. Das Start-up Payrexx aus Thun hat nun eine passende Zahlungslösung präsentiert.

Der Marktplatz von Facebook soll das Ein- und Verkaufen von diversen Angeboten mit dem Mobil-Gerät vereinfachen. Durch die große Reichweite von mehr als zwei Milliarden Nutzern soll so ein riesiger viraler Flohmarkt entstehen. Die Zahlungslösung von Payrexx soll es nun jedem Marktplatz-Teilnehmer ermöglichen, einfach Kreditkartenzahlungen zu akzeptieren und sofort mit dem Verkaufen im Marketplace zu beginnen. Dabei werden sogenannte Zahlungslinks erstellt, welche bereits alle Daten der Kunden inklusive Betrag beinhalten. Dieser Link wird direkt im Facebook Messenger an den Käufer versendet. Der Käufer klickt dann auf den Link und kann mit dem gewünschten Zahlungsmittel bezahlen.

posten in:


Ressort: M-Payment, Commerce
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr


Nächste Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.