20.06.2017 - 14:24

PAYBACK engagiert sich weiter im Vorstand der LBMA

Michael Eichhorn, verantwortlich für Mobile und Location Based Services bei PAYBACK, zieht in den Vorstand der Location Based Marketing Association (LBMA) e.V. ein. Er folgt auf Dr. Oliver Bohl, der PAYBACK im Januar 2017 verließ.

Eichhorn besetzt den Posten ad interim bis zur nächsten turnusgemäßen Wahl des Vorstands. Damit engagiert sich PAYBACK auch weiterhin im Verband für die Möglichkeit einer sinnvollen Verknüpfung von intelligenten und serviceorientierten Lösungen.

Nichts beschäftigt die Wirtschaft derzeit stärker als die digitale Transformation. Darin nehmen zwei Themen eine wichtige Rolle ein: Daten, die User durch ihr Verhalten generieren, und Informationen darüber, wo sich Menschen oder Objekte befinden. Bringt man diese beiden Aspekte in einen Kontext, entstehen Werthaltigkeit und eine völlig neue Art von Services. Die Location Based Marketing Association (LBMA) ist die globale Stimme und Plattform für alle ortsbezogenen Technologien und Services und verbindet die dienstleistende mit der anwendenden Industrie.

Angebot, Zeit und Ort müssen stimmen

„Für Kunden ist es schon jetzt normal, auf ihrer Customer Journey personalisierte Angebote zur Verfügung gestellt zu bekommen“, erklärt Carsten Szameitat, Vorstandsvorsitzender der LBMA. „Sie wollen das richtige Angebot zur richtigen Zeit am richtigen Ort über den richtigen Kanal. Viele Händler entdecken gerade das riesige Potential von LBS für sich. PAYBACK nimmt hier eine wichtige Vorreiterrolle ein und gilt mit Produkten wie der PAYBACK App als wegweisend für den deutschen und internationalen Markt. Wir freuen uns, PAYBACK als Partner mit an Bord zu haben und Michael Eichhorn im Vorstand begrüßen zu dürfen.“

„Der klassische Handel wird nicht nur mit eigenen eCommerce Aktivitäten den Weg der Digitalisierung beschreiten, sondern vor allem auch die Digitalisierung des stationären Geschäfts an sich vorantreiben“, erklärt Michael Eichhorn, Verantwortlicher für die Weiterentwicklung der digitalen mobilen Geschäftsaktivitäten bei PAYBACK, sowie für die damit verbundene Evaluation und Gestaltung innovativer Services und Geschäftsmodelle. „Während zu erkennen ist, dass die großen Online Player durch unterschiedlichste Modelle und Services auch am POS auf sich aufmerksam machen wollen, muss es das Ziel des etablierten Handels sein, einen Connected Commerce zu schaffen, der gerade auch von innovativen digitalen Mehrwerten am PoS geprägt wird. Damit entsteht dort ein ganzheitliches und verbessertes Shoppingerlebnis – Location-Technologien spielen dabei eine sehr wichtige Rolle.“

Wichtige Rolle für Location-Technologien

Michael Eichhorn ist bereits seit 1999 bei PAYBACK tätig, er begann seine Laufbahn dort im Bereich Marketing & Vertrieb. Nach weiteren Stationen im Online-Bereich sowie im Projekt- und Prozessmanagement wechselte er ins Partner Management. Dort übernahm er die Teamverantwortung für verschiedene Portfolios großer PAYBACK Partner wie Aral und war für die Entwicklung strategischer Projekte zum Aufbau und zur Internationalisierung des Partner Managements zuständig. Zuletzt gestaltete er als Abteilungsleiter unter anderem die Integration und Weiterentwicklung der Partnerschaft mit Rewe.

posten in:


Ressort: Location Based Services , Marketing
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr


Nächste Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.