16.08.2017 - 09:57

Nowa bietet Browsersteuerung für interaktive Schaufenster

Berührung, Gesten oder per Fernbedienung – zur Steuerung interaktiver Schaufenster gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die Lösung Nowa des Gestaltungsbüros Fluur aus Köln setzt auf den Smartphone-Browser der Verbraucher.

Damit die Kunden mit dem Schaufenster interagieren können, müssen sie einen QR-Code scannen oder eine kurze URL in den Browser eingeben. So gelangt der Nutzer auf eine mobile Microsite auf der er die digitalen Inhalte des Schaufensters direkt ansteuert und beispielsweise durch Produktpaletten blättert, Produkte in 360° betrachtet oder die angebotenen Produkte durch Farb- und Materialauswahl personalisiert. Durch die Darstellung in Echtzeit sollen soziale Interaktionen zwischen den Passanten, die einen wesentlichen Bestandteil des konventionellen Schaufensterbummels bilden, weiterhin möglich sein.

NOWA – Das interaktive Schaufenster from FLUUR on Vimeo.

posten in:


Ressort: Location Based Services
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr


Nächste Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.