07.02.2018 - 10:21

Neuer Lidl-Chef Matthias Oppitz verantwortet Digital-Bereich

Matthias Oppitz wird neuer Deutschland-Chef bei Lidl und kümmert sich zusätzlich im Vorstand der Lidl Stiftung um den neuen Bereich Lidl Digital. Im Mittelpunkt steht dabei die Verzahnung von stationärem und digitalem Geschäft.

Oppitz ist seit drei Jahren im internationalen Vorstand des Discounters tätig. Seine letzte Station war zuletzt bei Lidl Schweiz, wo er zwei Jahre lang das Geschäft verantwortete und für ein Umsatzplus sorgte. Sein Vorgänger auf dem Posten des Deutschland-Chefs Marin Dokozic hatt den Posten seit Oktober 2015 inne, verließ nun aber das Unternehmen. ZU den genauen Gründen machte Lidl keine Angaben.

Das gelesene Thema hat sie interessiert? Dann...

posten in:


Ressort: Commerce, Personen
Maximilian Feigl